Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

114 Nachkommen анусим in Nicaragua vergingen gijur, und die Jüdische Gemeinde spaltete sich in zwei

Innerhalb von ein paar Tagen eine kleine Jüdische Gemeinde in Nicaragua verdoppelt, wenn 114 Menschen wurden in Managua gijur, organisiert von der jüdischen Organisation «Куляну», das seinen Sitz in New York und unterstützt die Gemeinde an das Judentum auf der ganzen Welt, berichtet die Website The Jewish Week.

Die meisten von denen, die gegangen sind gijur, betrachten sich als die Nachkommen der анусим — Juden, die gezwungen wurden, den glauben wechseln.

Es ist interessant, dass unmittelbar nach dem übergang in das Judentum Gruppe «karawelov» geteilt. Die meisten der neuen Juden beschlossen werden «хабадниками» und Folgen einem lokalen Führer Акивой Симхой Фернандезом.

Die zweite Gruppe, die weniger zahlreich ist, nennt sich сефардскими Juden. Männer dieser Gemeinschaft tragen gehäkelte kippot.

114 Nachkommen анусим in Nicaragua vergingen gijur, und die Jüdische Gemeinde spaltete sich in zwei
03.08.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015