Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Abbas sagte, er will, dass in den Vermittlern Deutschland und Frankreich

In Ramallah, auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Зигмаром Gabriel, der Leiter der palästinensischen nationalen Administration Mahmud Abbas sagte, dass er hofft auf die Vermittlung Deutschlands und Frankreichs in den Verhandlungen mit Israel. Darüber berichtete die offizielle palästinensische Nachrichtenagentur Wafa.

«Natürlich, die Friedensgespräche fortgesetzt werden müssen. Und wir freuen uns auf Deutschland und Frankreich», sagte Abbas nach dem treffen mit dem Leiter des Außenministeriums Deutschland. Nach den Worten von Abbas, «Quartett», bestehend aus USA, Russland, EU und UN, muss um seine Mission zu fördern, sondern darüber «Quartetts» Ramallah hätten wir gerne unter Vermittler «eine Reihe von arabischen und europäischen Länder».

Nach Ramallah Sigmar Gabriel Sprach auf dem Kongress der INSS (Institut für Studien der nationalen Sicherheit) in Herzliya, wo er sagte: «Wir warten auf den Tag, wenn wir übertragen unsere Botschaft in Jerusalem». Dabei ist ein deutscher Politiker sagte, dass die Botschaft vertagt wird erst nach der Gründung eines unabhängigen palästinensischen Staates mit der Hauptstadt in Ost-Jerusalem. Der Deutsche Außenminister fügte hinzu, dass er besorgt über die langfristige Strategie Israels in Bezug auf den palästinensisch-israelischen Konflikt. «Europa wird immer mehr enttäuscht in Bezug auf Israel und seine Handlungen», fügte er hinzu.

Am Mittwoch, 31. Januar, der Minister für auswärtige Angelegenheiten von Deutschland, Sigmar Gabriel kam in Israel mit einer kurzen offiziellen Besuch. Schon am Abend sollte er nach Berlin Fliegen.

Sein Besuch begann mit einem treffen Benjamin Netanjahu. Das Presseamt des Premierministers von Israel berichtete, dass «während des Treffens diskutierten die Anstrengungen zur Stabilisierung der Situation in der Region, die immer intensiver wegen der Aggression des Iran in Syrien und im Libanon, und auch diskutiert wurde das Thema der Wiederaufnahme der Verhandlungen zwischen Jerusalem und Рамаллой». Der Pressedienst fügte hinzu, dass Benjamin Netanjahu dankte Deutschland für sein Engagement für die Sicherheit Israels.

Das Letzte mal Sigmar Gabriel besuchte Israel im April 2017. Sein Besuch wurde von einem Skandal. Netanjahu, ebenfalls Leiter Israelischer Außenminister, forderte in einer kategorischen Form von deutschen Kollegen abzusagen Aktivisten der linken israelischen Organisationen, aber er hat sich geweigert, eine Forderung. In der Antwort von Benjamin Netanjahu lehnte treffen mit Gabriel. Wenn Benjamin Netanjahu rief Зигмару Gabriel, um ihm zu erklären, seine Position, er antwortete nicht auf die Klingel.

Am Vorabend der April-Besuch von Sigmar Gabriel Der Spiegel berichtet über die Krise in den Beziehungen zwischen Israel und Berlin. Ausgabe unter anderem процетировало Interview, das er dem Botschafter Israels in Berlin Yaakov Hadas-Хандельсман der deutschen Presse-Agentur. Dem deutschen Botschafter sagte Reportern, dass Israel nicht die Hilfe des deutschen Vermittlers in den Verhandlungen mit den Palästinensern. «Wir wissen genau, was wir brauchen keinen Vermittler», — sagte der Diplomat.

— Diskutieren Sie auf der Seite NEWSru.co.il in Facebook

Abbas sagte, er will, dass in den Vermittlern Deutschland und Frankreich 31.01.2018

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015