Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Ägyptens Armee verhängte Abrams Panzer auf Sinai

In dieser Woche wurde bekannt, dass die ägyptische Armee verhängte in den nördlichen Gebieten der Halbinsel Sinai Panzer M1A1 Abrams der US-Produktion. Darüber berichten die ägyptischen Quellen und die internationalen Beobachter.

Das Verteidigungsministerium in ägypten nicht kommentiert diese Informationen und erklärt nicht, warum wurden diese Panzer auf Sinai. Früher Panzer Abrams ägypter auf der Sinai-Halbinsel noch nicht verwendet. Offenbar die Eingabe der Rüstung mit Israel vereinbart wurde.

Derzeit ist die ägyptische Armee führt schwere Kämpfe gegen die militante Gruppe «Wilayah Sinai», Zusammenhang mit dem «Islamischen Staat». Die Wirksamkeit der Panzer in vereinzelten Schlachten gegen ablenkungsgruppen ist gering, aber die Entstehung solcher Technik oft hat eine psychologische Wirkung.

Wir werden erinnern, dass im Jahr 2011 während der massiven Proteste in Kairo, die führten schließlich zum Sturz des Regimes Хусни Mubarak, Panzer M1A1 Abrams und auch andere Panzer der ägyptischen Armee, standen in der Nähe von Tahrir-Platz, aber Sie nicht gegen die Demonstranten eingesetzt wurden.

Im Oktober 2013 hat das US-Außenministerium kündigte eine deutliche Reduzierung der Militärhilfe für ägypten, die jährliche dessen Volumen Betrug bis jetzt 1,3 Milliarden US-Dollar. Dann wurde festgestellt, dass die Lieferung von einigen Arten von Waffen, sowie Geld-Zahlungen ausgesetzt werden, solange Kairo nicht eine «überzeugende Demokratische Reformen». In Erster Linie ging es über das einfrieren der Lieferungen Abrams Panzer, F-16 Flugzeugen, Apache-Hubschrauber (es ging über die Lieferung von 10 solcher Hubschrauber) und Anti-Schiff-Flugkörper Harpoon.

Als Antwort auf die Schritte Washington-die ägyptischen Behörden appellierte an Russland mit dem Vorschlag, einen wichtigen Vertrag über die Lieferung von Russischen Waffen nach ägypten. Im Februar 2014 wurde bekannt gegeben, dass die ägyptische Regierung ein Abkommen mit Russland über den Kauf von einer großen Partei Waffen für die Summe von 2 Milliarden US-Dollar.

So, gemäß dem Bericht der Forschungsstelle des US-Kongresses, im Jahr 2015 ägypten war der größte Importeur von Rüstungsgütern im nahen Osten: nur innerhalb eines Jahres dieses Land kaufte Waffen auf 5,3 Milliarden US-Dollar (dieser Betrag ist 4-mal größer als die Kosten Israels auf die Einfuhr von Waffen im gleichen Zeitraum). Im Jahr 2015 für die kommenden Jahre wird ägypten unterzeichnet Verträge für die Beschaffung von Waffen für die Summe von 11,9 Milliarden US-Dollar.

Nach der Ankunft im Weißen Haus den neuen Präsidenten der USA Beziehungen von Kairo und Washington haben sich deutlich verbessert. Der ägyptische Präsident ABD Al-Fattah Al-Sisi war der erste Arabische Führer, der nach der Amtseinführung rief Donald Trump. Für Anfang April geplant ist der Besuch Al-Sisi in Washington. Im Zuge der Verhandlungen mit Трампом, offenbar diskutiert werden Fragen der Wiederherstellung oder Erhöhung des Volumens der Militärhilfe an ägypten.

— Diskutieren Sie auf der Seite NEWSru.co.il in Facebook

Ägyptens Armee verhängte Abrams Panzer auf Sinai 24.03.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015