Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Akrobat stürzte zu Tode, und zwar mit einer Höhe von dreißig Metern auf dem Festival in Spanien

Am Freitag, 7. Juli, beim Musikfestival Mad Cool, fand in Madrid, akrobat Pedro Auñón Monroy, der Trick in dem leuchtenden Kuba auf einer Höhe von über dreißig Metern, fiel auf die Erde und stürzte zu Tode, berichtet die Daily Mail.

Zeugen der Tragödie waren etwa 35 tausend Menschen. Nach vorläufigen Angaben, die Ursache des Sturzes des Akrobaten war eine Störung der Befestigungen Kuba.

Fans des Akrobaten äußerten Ihre Empörung, dass bereits nach 25 Minuten nach seinem Tod das Festival hat – auf der Bühne die Musiker der US-Rockgruppe Green Day.

Am Vorabend der 42-jährige Monroy veröffentlichte auf seiner Seite in Facebook ein Foto, auf dem er zusammen mit seinem Freund, Michael Селлом, und schrieb: «ich kann es kaum erwarten mit diesem schönen Kerl!»

Die Schwester des Verstorbenen bestätigte, dass es abgestürzt ist während des Festivals in Madrid, betonte, dass Ihr Bruder «starb, zu tun, was er am meisten mochte im Leben».

Akrobat stürzte zu Tode, und zwar mit einer Höhe von dreißig Metern auf dem Festival in Spanien 09.07.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015