Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

«Akt des Vandalismus» auf dem Parkplatz der Knesset Zwang Xenia Светлову entschuldigen

Auf dem Parkplatz der Knesset jemand hat mit dem Auto des neuen Abgeordneten Lea Фадиды Inschrift Lippenstift: «Verboten Parken auf einem fremden Parkplatz». Dieser «Akt des Vandalismus» in den Medien breit diskutiert.

Der Schutz der Knesset sah Aufnahmen von überwachungskameras auf dem Parkplatz an und teilte mit: der Schriftzug auf dem neuen Auto des Abgeordneten von der «Zionistischen Lager» wurde durch seine Kameraden in der Partei — Xenia Светловой.

Journalisten der Webseite NEWSru.co.il versucht anzurufen Xenia Светловой, um von Ihr zu hören, was wirklich passiert ist. Aber nicht erreichen konnte.

Parlamentarische Assistenten Xenia Светловой beraten ehrst Twitter, in dem die Parlamentarier selbst kommentierte diesen Vorfall.

In seinem Blog Xenia Svetlova schrieb: «Freunde, beruhigt Euch. Ich und Lea Фадида — gute Freundin. Es gab ein Missverständnis, für das ich mich persönlich entschuldigen. Wir unterhielten uns. Alles gut. Übrigens, wir beide lieben rosa Lippenstift».

Lea Фадида in seinem Twitter ließ auch die Aufnahme, die diesem Ereignis gewidmet, das schreiben, dass Sie nicht böse.

חברים, תרגיעו.@leafadida ואני חברות טובות, איזו היתה אי הבנה שהתנצלתי עליה, שוחחנו כעת, והכל טוב. דרך אגב, שתינו אוהבות ליפסטיק ורוד.

— Ksenia Svetlova (@KseniaSvetlova) 24 Oktober 2017

על דברים שנעשו בטעות ich סולחת ולא כועסת.#תתקדמו

— לאה פדידה (@leafadida) 24 Oktober 2017

— Diskutieren Sie auf der Seite NEWSru.co.il in Facebook

«Akt des Vandalismus» auf dem Parkplatz der Knesset Zwang Xenia Светлову entschuldigen 24.10.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015