Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Aktivisten der «Hölle von Caen» eine Beschwerde bei der Polizei auf den Fahrer амбуланса «roten Halbmond»

Am Donnerstag, dem 18. Mai, non-Profit-Organisation «Ad kan» reichte eine Beschwerde bei der israelischen Polizei auf den Fahrer амбуланса «roten Halbmond», перекрывшего Straße etwa ein israelisches Fahrzeug Getriebe «Хавара» .

In der Beschwerde hingewiesen wird, dass wegen des Fahrers амбуланса ein israelisches Fahrzeug war umgeben von einer Menschenmenge und das Leben der Fahrer drohte eine ernste Gefahr.

Nach Angaben der Website «Сругим» Aktivisten «Ad kan» auch haben sich die Organisation «Roter Halbmond» mit der Forderung, die Untersuchung des Vorfalls.

Tag 18 Mai etwa Checkpoint «Хавара» Bewohner der Siedlung Itamar, der Vater von acht Kindern, eröffnete das Feuer auf die palästinensischen Araber, блокировавшим sein Auto und бросавшим Steine. Ein Teilnehmer der Unruhen wurde getötet, ein weiterer verletzt.

Yossi Dagan, Leiter des Regionalrates von Samaria, in einem Interview mit dem Radiosender «Beth Kahn» ich habe gesagt, dass ist der Krankenwagen des «roten Halbmonds» blockiert die Straße in der Nähe Хавары, wegen dem, was die israelischen Fahrer musste anhalten und das Auto zu verlassen. Als er ging, mehrere Personen, von denen eine in einer kugelsicheren Weste, stürzten sich auf ihn. Laut Dagana, der Israeli geschossen hat, sein Leben zu retten.

Aktivisten der «Hölle von Caen» eine Beschwerde bei der Polizei auf den Fahrer амбуланса «roten Halbmond» 19.05.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015