Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

«Al-Джарида»: zwei israelische Flugzeug F-35 eine Operation im Iran

Die Webseite des Kuwait-Ausgabe von «Al-Джарида» mit der Verbannung auf die eigene informierte Quelle berichtet, dass im März 2018 zwei israelischen Flugzeug der fünften Generation F-35 eine Operation im Iran.

In einer Veröffentlichung wird behauptet, dass israelische Kampfjets flogen in den Luftraum von Syrien und dem Irak, und dann überquerten die Grenze mit dem Iran, indem Sie Aufklärungs-Mission in Gebieten Bandar Abbas, Isfahan und Shiraz, Fliegen in großer Höhe über die wahrscheinlichen atomaren Objekten.

Nach den veröffentlichten Informationen, die F-35 nicht gesehen wurden, nicht nur den syrischen und iranischen Radars, aber auch die Russischen Radare in Syrien. Ob diese Operation koordiniert mit den Vereinigten Staaten, unbekannt, schreibt «Al-Джарида», zu erwähnen, den letzten gemeinsamen US-israelischen lehren «Можжевеловая Kobra».

Offizielle Quellen in Israel diese Publikation nicht kommentieren.

Wir werden bemerken, dass die angewandte «Al-Джарида» oft veröffentlicht Informationen über die Aktionen der IdF, die bekommt keine offizielle Bestätigung. Arabische und iranische Medien immer wieder vorgeworfen, diese Ausgabe in Zusammenarbeit mit israelischen Behörden. Die Nachricht über die erste Operation der israelischen F-35 im Iran bereits vielfach zitiert in anderen arabischsprachigen Publikationen und sozialen Netzwerken.

15. März der israelische Portal Walla unter Berufung auf militärische Quellen berichtet, dass das neueste Flugzeug F-35 «Adir» nahmen an der ersten militärischen Operation. Die Details dieser Transaktionen wurden nicht bekannt gegeben.

Dabei ist der Kommandeur der Luftwaffe der IdF betonten, dass die Anwendung von F-35 für Kampfeinsätze deutlich erhöhen die operativen Möglichkeiten der israelischen militärischen Luftfahrt.

Zuvor ausländische Medien berichtet, dass die F-35 «Adir» vielleicht stecke in einem oder mehreren Vorgängen in Syrien. Aber offizielle Stellungnahmen dazu gab es nicht.

Am 6. Dezember 2017 das Kommando der IdF kündigte die anfänglichen betrieblichen Möglichkeiten der ersten Geschwader Kampfjets der fünften Generation F-35 «Adir» in Israel und der Bereitschaft dieser Staffel zum operativen Einsatz. Der Prozess der Vorbereitung dieser Flugzeuge und die Ausbildung der Piloten und des Bodenpersonals dauerte etwa ein Jahr, nachdem die ersten F-35 wurden in Israel.

Im Moment in Israel kamen neun solcher Flugzeuge, bemerkt eine Presse-Dienst der IdF. Im Laufe des Jahres 2018 wird voraussichtlich noch neun Kämpfer. Die Auslieferung der ersten 33 Flugzeuge wird im Jahr 2021.

Im August 2017 eine Delegation des Ministeriums der Verteidigung Israels abgeschlossenen Verhandlungen über den Erwerb der in den USA noch 17 Flugzeuge F-35. Es geht um den zweiten Teil der Transaktion, in deren Rahmen Israel erwarb die US-50-Kampfjets F-35. Nach der Vereinbarung, alle Flugzeuge werden in Israel bis 2024. So wird in der Luftwaffe der IdF gebildet werden zwei volle Staffeln für 25 Flugzeuge.

Das Kommando der israelischen Armee betont, dass die israelische Armee war die erste Armee außerhalb der USA, auf die Bewaffnung der erhaltenen Kampfjets F-35.

Das Kampfflugzeug F-35 der fünften Generation werden auch als Joint Strike Fighter und es gibt drei Modifikationen: A – Standard für Start und Landung, B – für kurzen Start-und vertikale Landung, sowie C – für den Start von einem Flugzeugträger und der Landung auf dem Deck. Alle 50 Flugzeuge gekauft werden dem Ministerium für Verteidigung-Luftwaffe, sind die Modifikation von A, aber Sie haben einzigartige Fähigkeiten und auf Ihnen sind die moderne israelische Waffensysteme.

— Diskutieren Sie auf der Seite NEWSru.co.il in Facebook

«Al-Джарида»: zwei israelische Flugzeug F-35 eine Operation im Iran 29.03.2018

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015