Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

«Амидар» erwirbt 1.000 Wohnungen in den Fonds des sozialen Wohnungsbaus

Sozial-wirtschaftliche Kabinett billigte am Montag, 17. Juli, den Vorschlag des Ministers der Finanzen Moshe Кахлона über den Erwerb von 1.000 Wohneinheiten für die Auffüllung des Fonds für den sozialen Wohnungsbau und die Bereitstellung der Warteliste.

Zu diesem Zweck setzt «Амидар» wird in Banken und anderen Finanzinstituten Milliarden Schekel durch Anleihen und die Rückzahlung des Darlehens erfolgt im Staatshaushalt auf zehn Jahre im Voraus. «Die gegenwärtige Regierung entzieht sich nicht der Verantwortung vor erwartend sozialen Wohnungsbau», betonte Moshe Кахлон. Er erinnerte auch daran, dass «Амидар» — Gesellschaft, die zu hundert Prozent im Besitz des Staates, und wegen seiner Arbeitsgebiete und Umfang der Arbeit es ist ideal für diese wichtige Aufgabe zu erfüllen.

Der Pressedienst des Ministeriums für Finanzen erklärt, dass es über die zusätzliche Regelung für den Erwerb von Wohnungen warten auf den sozialen Wohnungsbau, nach der Vereinbarung über die Zuteilung der für diese Zwecke 5% der Wohnungen, die im Bau auf öffentlichem Grund im Rahmen des Projekts «Preis für новосела» («Мехир Le-Миштакен»).

Seit Anfang 2015 auf den Erwerb соцжилья Staat zugeteilt wurde Milliarde Schekel, noch 350 Millionen bereitgestellt worden, die auf die Reparatur und den Betrieb соцжилья. Darüber hinaus, im Rahmen einer Vereinbarung zwischen dem Ministerium der Finanzen, das Ministerium des Baues und der Jüdischen Agentur «sohnut» gebaut werden 2.650 малометражных Wohnungen für ausstehende соцжилья, die Kosten des Projekts beträgt 530 Millionen Schekel.

Das Unternehmen «Амидар» im Laufe des Jahres führte die Vorbereitung auf den Prozess der Mittelbeschaffung, das wird in den nächsten Wochen, nachdem alle erforderlichen Genehmigungen seitens der Regierung. «Амидар» — die größte in Israel Unternehmen, spezialisiert auf die Verteilung und den Betrieb von Sozialwohnungen, in Ihrer Führung sind rund 40.000 Wohnungen. Es listet auch den privilegierten auf Hilfe von Miet Ministerium für Bau und führt andere Projekte auf Hunderte von Millionen Schekel pro Jahr. So, unter Berücksichtigung des Volumens und des Spektrums der Tätigkeiten «Амидара», das Unternehmen in der Lage, die Einhaltung aller notwendigen Voraussetzungen für den Erwerb der Wohnungen in den Wohnungsbestand, wie Z. B. die Transparenz des Prozesses, die erhöhte Anforderungen an die Berichterstattung, erweiterte Kontrollmechanismen und dergleichen.

«Амидар» erwirbt 1.000 Wohnungen in den Fonds des sozialen Wohnungsbaus 17.07.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015