Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

An Krebs starb der bekannte russische MMA-Kämpfer

27. Juni in Anapa starb der 40-jährige amar Сулоев, ein bekannter MMA-Kämpfer, der seit 2013 befand sich in Untersuchungshaft in der Sache «Bande Зиринова», berichtet «Kommersant».

Amar Сулоев — pankration-Champion von Russland, 2000, einer der Gewinner der Weltmeisterschaft im валитудо 2000.

Er spielte für Klubs «LEGION» und Fighting Red Devil Team (Stary Oskol) (in diesem Club trainierte er zusammen mit Fedor Emelianenko).

Amar Сулоев hat auf dem professionellen Ring 31 Kampf, in 24 gewonnen. Auf dem Ring traf er sich mit namhaften Kämpfern wie Andrej Semjonow, Luis Alberto, Chuck Liddell, Denise Kahn, Чейл Sonnen.

Amar Сулоев verbrachte zwei Kämpfe in der UFC (Chuck verlor Лидделлу und Phil Baroni).

Seit 2008 amar Сулоев Geschäft tätig. In Anapa ihm gehörten mehrere Cafés und Agentur für den Verkauf von Immobilien.

Im April 2013 ein ehemaliger athlet wurde verhaftet in der Sache des Unternehmers und der Abgeordnete Sergej Зиринова.

Er wurde angeklagt, an einer Teilnahme am versuchten Mord Kosaken-Ataman und Unternehmer Nikolai Nesterenko, in Folge dessen sein Fahrer wurde getötet. Nach den Versionen der Untersuchung, amar Сулоев führte das Auto, aus dem die Täter eröffneten das Feuer. Der athlet seine Schuld bestritten.

Im Januar 2016 bei Amara Сулоева wurde Magenkrebs diagnostiziert. Im Februar wurde er gegen Kaution freigelassen. Er hatte mehrere Operationen, aber das Leben des Sportlers konnte nicht gerettet werden.

An Krebs starb der bekannte russische MMA-Kämpfer 30.06.2016

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015