Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Anton Nosik begraben auf dem jüdischen Friedhof in Moskau

Am Dienstag, dem 11. Juli, auf dem jüdischen Востряковском Friedhof in Moskau begraben wurde Anton Nosik, einer der bekanntesten und erfolgreichsten Persönlichkeiten des russischsprachigen Internets, Journalist und Blogger.

Auf траурную die Zeremonie des Abschieds im Zentralen Haus der Literaten und auf dem Friedhof kamen Tausende von Menschen kannten Anton Nosik.

Wir werden erinnern, dass auf Востряковском Friedhof beigesetzt Arkady Карабчиевский (Arkan Карив), einer der engsten Freunde von Anton Fahne, der verstorbene im Jahr 2012.

Anton Nosik. Kurzbiographie

Anton Nosik geboren am 4. Juli 1966 in Moskau, in der Familie des Schriftstellers Boris Auslauf und Philologe Victoria Мочаловой. Im Jahr 1989 absolvierte er die medizinische Fakultät mgmsu. Im Jahr 1990 nach Israel repatriiert. Er arbeitete als Journalist. Im Jahr 1997 kehrte nach Moskau zurück.

Ist einer der Pioniere des russischsprachigen Internets. In den Jahren 1996-2001 war der Autor einer der ersten блоггерских Projekte in Runet «Abend Internet».

War der Initiator einer solchen bekannten Projekten, wie die Zeitung.Roux, Band.Roux, Führen.Roux, NTV.ru (NEWSru.com). Betreute Projekte der Holdinggesellschaft Rambler, seit mehreren Jahren war Mitinhaber der israelischen Website «Cursor».

Seit Ende 2005 war er Mitbegründer der gemeinnützigen Stiftung «Helfen.org».

In den Jahren 2006-2009 arbeitete in der Firma «SUPPE», выкупившей LiveJournal («Live Journal»).

In den Jahren 2009-2011 war Chefredakteur der Nachrichtenquelle Bfm.ru.

In 2011-2012 erneut in Zusammenarbeit mit der Firma «SUPPE» als медиадиректора.

War ein Mitglied des öffentlichen rates des Russischen jüdischen Kongresses.

Starb in der Nacht zum 9. Juli 2017 in den Vororten. Begraben auf Востряковском Friedhof in Moskau.

Anton Nosik begraben auf dem jüdischen Friedhof in Moskau 11.07.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015