Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Basketball: «Апоэль» (Jerusalem) Sekundär gewann in der israelischen «суперклассико»

Am Sonntag, 3. Januar, von Jerusalem «Апоэль» gewann im Match-14-Tour-Championship-Israel-Basketball-bei Maccabi Tel-Aviv) mit der Rechnung 94:85 (28:28, 24:19, 19:18, 23:20).

Es ist der zweite Sieg иерусалимцев in dieser Saison über den ewigen Rivalen, und die Mannschaft Dani Franco stellten sich den Vorteil in persönlichen Begegnungen mit «M.». Wir werden erinnern, dass die Mannschaft, die den ersten Platz in der regulären Meisterschaft , erhält das Recht, zu wählen Veranstaltungsort Final four.

Spiel in Jerusalem fand bei überfüllten Tribüne «Pais Arena» und begann mit einer Schweigeminute für Alona Бакаля, Fan von «Апоэля», der starb bei dem Anschlag am vergangenen Freitag.

Die Teams gingen auf das Match, ohne in der Zusammensetzung mehreren führenden Spieler. Bei Maccabi fehlten Рендель und Охайон, bei den Gastgebern Pad – Fischer und Гафни. Wie sich im Laufe der Matte, Verlust Tel авивцев wurden deutlicher.

Das erste Viertel verlief im gleichen Kampf, und der Angriff der beiden Mannschaften sah besser aus, als die Verteidigung. Vorteil wechselte von einer Mannschaft zur anderen und das Viertel endete Unentschieden (28:28).

Im zweiten Viertel иерусалимцы Slave-Донте Smith und Josh Данкеном die Führung übernahm. «M.» in Angriff stützte sich mehr auf die Würfe aus der Distanz Двейна Smith und Silvana von Landsberg. Auf der großen Pause Teams gingen beim nutzen «Апоэля» fünf Punkte. (52:47).

Der Beginn der zweiten Halbzeit gehörte den Gästen. Smith und Landsberg immer wieder schlugen Ring mit verschiedenen Strecken, und nicht nur die Partitur, sondern brachten die «Makkabi» vorwärts (62:61). Aber Duncan und Smith haben den Ansturm der Gäste und kehrte zu den Heimvorteil (71:65).

Im letzten Quartal wurde vor allem deutlich, wie eingeschränkter Mittel verfügt, die in dieser Saison «Makkabi», in Angriff und Verteidigung. Tel авивцам nur geschafft, die Lücke in der Rechnung, Dank der Bemühungen von Smith, spielte trotz Verletzung. 4 Minuten vor Ende des Spiels war die Partitur 86:80 zugunsten der «roten», und der Ball bei Maccabi. Aber die Gäste Gelegenheit, die Lücke noch mehr, und иерусалимцы ging siegreich Trennung.

Die Gewinner der unangefochtene Marktführer war Донте Smith (22 Punkte, 14 Rebounds, 9 Gänge), Duncan und Элиягу erzielte 16 Punkte, Galperin 12.
Двейн Smith erzielte 29 Punkte, und war einer der führenden Spieler in der «Makkabi». Landsberg erzielte 20 Punkte.




Basketball: «Апоэль» (Jerusalem) Sekundär gewann in der israelischen «суперклассико» 04.01.2016

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015