Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Bewertung der globalen Wettbewerbsfähigkeit: Israel wurde der Führer des Nahen Ostens

Auf der offiziellen Website des World Economic Forum veröffentlicht Ranking der globalen Wettbewerbsfähigkeit 2017-2018 Jahr. Israel für das Jahr stieg vom 24. auf den 16. Platz und die höchste Position unter den Ländern des Nahen Ostens. Vor einem Jahr Israel zugestehen Vereinigte Arabische Emirate und Katar.

Marktführer globalen Ranking bleibt die Schweiz. In den Top TEN auch: USA, Singapur, Niederlande, Deutschland, Hong Kong, Schweden, Großbritannien, Japan, Finnland.

In der zweiten Top-TEN-Platzierungen Wettbewerbsfähigkeit WEF in diesem Jahr genannt: Norwegen, Dänemark, Neuseeland, Kanada, Taiwan, Israel, Vereinigte Arabische Emirate, österreich, Luxemburg und Belgien.

Australien war auf dem 21. Platz, Frankreich – 22-m, China – 27, Russland: 38-m, die Ukraine – 81-M.

Positionen der Länder des Nahen Ostens: Israel führt, von denen nur eine Position hinter Vereinigte Arabische Emirate. Gefolgt von Katar (25. Platz), Saudi-Arabien (30), Bahrain (44), Kuwait (52), Türkei (53), Oman (62), Jordan (65), Iran (69), ägypten (100), Libanon (105), Jemen (137). Syrien in der Rangliste der WEF nicht.

Was erlaubt ist, Israel zu besetzen hohe Positionen in der Rangliste der globalen Wettbewerbsfähigkeit

Die besten Ergebnisse in Israel im Bereich der Innovation, in diesem Punkt den jüdischen Staat in 2017-2018 nimmt den 3. Platz in der Weltrangliste WEF. Und Israel ist in den ersten drei fast allen Unterpunkten: Chancen für Innovationen, die Qualität der Forschungseinrichtungen, Ausgaben für Forschungs-und Entwicklungsarbeit, die Zusammenarbeit von Universitäten und Industrie in Forschung und Entwicklung.

Israel war auch in den TOP 10 (7. Platz) ein solcher Indikator, wie die technologische Bereitschaft. Die Top-TEN-Israel traf Unterpunkten: die Verfügbarkeit der neuesten Technologien, der Einsatz neuer Technologien auf der Ebene von Unternehmen, ausländische Direktinvestitionen und Technologietransfer.

Zur Entwicklung des Finanzmarktes in Israel belegte Platz 11 in der Weltrangliste, für die Entwicklung von Unternehmen – 15-E.

Probleme der israelischen Wirtschaft

Experten WEF bezeichnet die folgenden grundlegenden Probleme, die die Wettbewerbsfähigkeit von Israel auf dem Weltmarkt: die ineffiziente Staatliche Bürokratie, hohe Steuern, mangelnde Bildungsniveau der Arbeitnehmer.

Unter den weniger bedeutenden, aber spürbaren Probleme benannt: Einschränkungen des Arbeitsrechts, eine übermäßige Regulierung der Steuerpolitik, Allgemeine politische Instabilität, unzureichender Zugang zu Finanzierungsquellen, unethische Verwendung von ausländischen Arbeitskräften, die Instabilität der Regierung, die mangelnde Bereitschaft, Infrastrukturen und Korruption.

— Diskutieren Sie auf der Seite NEWSru.co.il in Facebook

Bewertung der globalen Wettbewerbsfähigkeit: Israel wurde der Führer des Nahen Ostens 29.09.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015