Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Bisexuell aus Ghana «bezahlt» für Asyl in Kanada mit den Fingern an beiden Händen

Der 24-jährige Seydoux Mohammad, Profi-Fußballer, floh aus Ghana, wo er verfolgt wegen Ihrer sexuellen Orientierung Asyl in Kanada. Wenn Sie dieses Dokument, Seydoux Mohammad verlor seinen Finger an beiden Händen, schreibt die Zeitung National Post.

Im Jahr 2015 junge Mann zog aus Ghana in den USA. Er hat den Antrag auf Gewährung von Asyl in diesem Land mit der Begründung, dass ihm in der Heimat, wie auch andere Vertreter der sexuellen Orientierung, ist in Gefahr. Nach mehreren Monaten in der Mitte des vorübergehenden Aufenthalts von illegalen Migranten, Seydoux war auf die Straße geworfen, da in ihm Asyl verweigert wurde.

Veröffentlicht von-unter Wächtern und wohnhaft in Erwartung der Deportation, der junge Mann im Dezember des vergangenen Jahres versucht, nach Kanada überqueren. Innerhalb von sieben Stunden, die er zusammen mit einem seiner Leidensgenossen, ging aus North Dakota, Emerson, trotz der Tatsache, dass der Frost an diesem Tag erreichte die dreißig Grad. Beide Reisenden wurden ein LKW-Fahrer, und ins Krankenhaus gebracht.

Die Hände Seydoux wurden freezed so, dass die Chirurgen entfernen musste ihm alle zehn Finger. Doch der junge Mann behauptet, dass, nachdem das Recht in Kanada bleiben, er fühlt sich glücklich, trotz der Tatsache, dass er musste wieder lernen, einen Löffel zu halten.

— Diskutieren Sie auf der Seite NEWSru.co.il in Facebook

Bisexuell aus Ghana «bezahlt» für Asyl in Kanada mit den Fingern an beiden Händen 19.05.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015