Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Bloomberg: US-Behörden untersuchen die Tätigkeit der Kalaschnikow-Fabrik

«Die US-Staatsanwaltschaft begann die Untersuchung der Tätigkeit der Fabrik in Florida, die produziert Schrotflinten nach dem Vorbild des legendären AK-47 und wird betrieben von Top-Managern mit verbindungen mit hochrangigen Verbündeten des Russischen Präsidenten Wladimir Putin», – schreibt der Journalist The Michael Smith von Bloomberg.

Die Staatsanwaltschaft der USA in Miami sucht Dokumente im Zusammenhang mit der Anwendung von Kalashnikov USA 2015 über steuerliche Anreize. «Nach den Worten der Quelle, informierten über die Ermittlungen, Bundesanwaltschaft prüft einige Methoden des Business, die Firma RWC Group LLC – dem Eigentümer des Werks Kalashnikov USA in Помпеноу Beach», – schreibt die Ausgabe.

RWC Group sagte, dass im Jahr 2014 brach alle Beziehungen mit Russland und der Konzern «Kalaschnikow» und vollständig hält sich an die US-Sanktionen.

Die Publikation behauptet: «In dem Antrag von April 2015 auf die Gewährung von Steuervergünstigungen auf 162 tausend Dollar – Dokument, die betrifft die Tagesordnung der Bundes-Staatsanwaltschaft, ausgestellt in dieser Woche – Kalashnikov USA berichtet, dass es plant zu sammeln in seinem Werk in Помпеноу Beach Schusswaffen der Teile importiert aus Russland».

«Zusätzlich im Dezember 2016 RWC Group behauptete in den Dokumenten bei Gericht eingereicht wurde, dass hatte noch eine Lizenz zur Herstellung und zum Verkauf von Schusswaffen «Kalaschnikow», sagt der Autor.

Der Konzern «Kalaschnikow» hat erklärt, dass er, sein Manager und die Aktionäre haben keine Geschäftsbeziehungen mit Kalashnikov USA. «Aber bei näherer Betrachtung sieht man, wie miteinander verbundene Unternehmen, von denen einige wurden, nachdem die Sanktionen begannen, verbinden die Top-Manager der Kalashnikov USA mit (Generaldirektor des Konzerns «Kalaschnikow». – Anm. Hrsg.) krivoruchko. Zum Beispiel, Michael Тиратурян angegeben als Senior Vice President Kalashnikov USA und einem der Geschäftsführer Ihrer Muttergesellschaft RWC Group. Er ist ein langjähriger Geschäftspartner und Freund krivoruchko. Тиратурян – auch einer der Geschäftsführer der флоридских Unternehmen, die krivoruchko gegründet und verwendet für den Erwerb der Eigentumswohnung für 2,4 Millionen US-Dollar, Yachten und Luxus-Autos in Miami in den letzten 7 Jahren. Laut den Dokumenten, abgelegt in der Abteilung des Staates Florida, Тиратурян auch angegeben als Manager noch eine Florida Firma – Solomon Asset Management LLC – die besitzt 65% RWC Group», – schreibt die Ausgabe.

«In einem Interview Anfang dieses Monats Тиратурян sagte, dass freundet sich mit kryvoruchko, bestritt aber, dass jetzt unterstützt irgendwelche Geschäftsbeziehungen», – schreibt die Ausgabe. «Alles, was wir tun, ist – nach den Regeln, und offensichtlich haben wir nicht keine Verletzungen», sagte er.

Inopressa.ru

Bloomberg: US-Behörden untersuchen die Tätigkeit der Kalaschnikow-Fabrik 23.03.2018

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015