Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

BOB Dylan stimmte zu seinem Nobelpreis abholen

Kult-US-amerikanischer Sänger BOB Dylan Anfang April trifft sich in Stockholm mit Vertretern der Schwedischen königlichen Akademie und holt Nobelpreis-Medaille und das Diplom.

Darüber schreibt am Mittwoch, 29. März, Nachrichtenportal Мeduza mit Bezug auf die Presse-Akademie службуа

Dylan wird in der schwedischen Hauptstadt zwei Konzerte, die am 1. und 2. April. Eines Tages wird der Sänger Award verliehen wird. Es wird erwartet, dass Dylan gibt die Akademie die Aufnahme seiner Nobelpreis-Vorlesung. Die persönliche Ansprache des Sängers mit der Vorlesung ist nicht geplant. Dylan muss einen Vortrag bis Juni 2017 – nur bei Erfüllung dieser Bedingungen erhält er finanzielle Teil des Preises.

Der name des Nobelpreisträgers für Literatur im vergangenen Jahr angekündigt, nach ungewöhnlich langer Verzögerung. 13. Oktober die Schwedische Akademie sagte, dass der Preis wird BOB Dylan «für die Schaffung einer neuen poetischen Ausdruckskraft im Rahmen der großen amerikanischen песенной Tradition». Dylan lange Zeit nicht reagierte auf die Nachricht über die Vergabe der ihm «literarischen Nobel» und nicht erwähnt von dieser großen Ereignis auf Ihren Konzerten. Auf die Zeremonie der Verleihung, проходившую 10. Dezember in Stockholm, er kam nicht, sondern schickte in Schweden, den Text seiner Dankesrede. Sein Song «A Hard Regnet A-Gonna Fall» auf der Zeremonie sang die US-amerikanische Sängerin und Dichterin Patti Smith.

BOB Dylan. Kurzer Lebenslauf

BOB Dylan (Robert allen Zimmermann), geboren am 24. Mai 1941 in einer jüdischen Familie aus Minnesota, die Eltern des Vaters stammten aus Odessa, die Eltern der Mutter aus Litauen.

Schüler BOB begann zu spielen auf der Gitarre und der Mundharmonika, in 10 Jahren schrieb die ersten Gedichte. Während Ihres Studiums an der Universität von Minnesota, ging auf ein Musikstudium. Im Jahr 1961 wechselte er zum New York, bereits im folgenden Jahr veröffentlichte er sein Debüt-Album «Bob Dylan», in der nach einem Jahr das zweite Album «The Freewheelin’ Bob Dylan», in dem die Anti-Kriegs-Lieder und Lieder mit dem Aufruf zur Gleichberechtigung der Bürger, die Hymnen der Hippies, Pazifisten und Kämpfer für die Rechte der schwarzen. Dann folgten Folk-Rock-Album «Bringing It All Back Home» und Rock-Album «Highway 61 Revisited». Im Mai 1966 kam der doppelte Rock-Album Dylans «Blonde on Blonde». Dann wurde das Album «John Wesley Harding», die nach einer Pause, verursacht durch die Tatsache, dass BOB kam in der Straßenkarte Unfall. Im Jahr 1969 nahm er das Album im country-Stil «Nashville Skyline». 1970 kamen zwei weitere Alben – «Self-Portrait» und «New Morning». In jener Periode seine Lieder führten die amerikanischen und britischen Charts, er spielte Konzerte mit Jimi Hendrix und anderen berühmten Musikern.

1973 Dylan sein Filmdebüt gab, spielte in dem Film «Pat Гэрретт und Billy the Kid» und schrieb für ihn das Lied «Knockin’ on Heaven ‘s Door». Kurz nachdem er das Album «Planet Waves», und dann «Blood on the Tracks» und «Desire», danach ging die Tour Rolling Thunder Review, длившееся mehr als ein Jahr.

In den späten 70er Jahren in den Werken von Dylan Stahl Dominieren die Songs christlichen Themen. Im Jahr 1985 hat er sein Konzert in Moskau, organisiert auf Initiative der dichter Andrei Voznesensky. In den 80-90-Jahren von BOB Misserfolgen, im Jahre 1997 erlitt er eine schwere Krankheit. Aber am Ende des gleichen Jahres Dylan veröffentlicht neues klingenden Album «Time Out of Mind», für die er gewann drei Grammy (insgesamt BOB in seiner Karriere neun mal die Auszeichnung «Grammy» ausgezeichnet). Und in 2000-2001 Dylan Filmpreise erhielt den «Oscar» und «Golden Globe» für den neuen Song «Things Have Changed», geschrieben für den Film «Wunderkinder».

Jahrhundert BOB Dylan veröffentlichte sieben Alben, von denen die Letzte wurde «the Fallen Angels», veröffentlicht 20. Mai 2016, wenigen Tagen bis 75-jährigen Jubiläums des Musikers.

13. Oktober 2016 BOB Dylan erklärt den Nobelpreis für Literatur und wurde weltweit der einzige Inhaber der drei höchsten Auszeichnungen: «Nobel», «Oscar» und den «Grammy».

BOB Dylan stimmte zu seinem Nobelpreis abholen
29.03.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015