Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Brigadegeneral IdF Verdacht in der ungesetzlichen Lagerung der Waffe

Am Sonntag, 22. Oktober, Ermittler der Militärpolizei verhört Offizier im Rang eines Brigadier general auf dem Verdacht in der ungesetzlichen Lagerung des militärischen und zivilen Anlagen, im Besitz ЦАХАЛу.

Der name des verdächtigen in diesem Stadium der Untersuchung zur Veröffentlichung verboten. Dabei ist der militärische Korrespondent des Radiosenders «Beth Kahn» Carmela Менаше berichtete, dass die Rede vom «bekannten Mann, der sein ganzes Leben in Kampfeinheiten gedient».

In der Mitteilung «Beth Kahn» hieß es, dass während einer Suche im Haus des Offiziers entdeckt wurde, eine Maschinenpistole und weitere Munition, die einen Verstoß gegen dienstliche Anweisungen.

Nach Angaben der Website Ynet, Ausrüstung gelagert wurde Offizier in seinem Container. Neben der Kalashnikov, die offenbar früher befand sich an der Hamas, in einem Container gefunden worden, eine Pistole, Nachtsichtgeräte und Munition.

Kommentieren Sie diese Informationen, Pressestelle der IdF berichtet, dass die Untersuchung wird fortgesetzt. Die Entscheidung darüber, erscheinen, ob der verdächtige vor Gericht stehen, ist noch nicht getroffen.

Verhängte einstweilige Verfügung auf alle Details der Untersuchung dieses Geschäfts.

Wir werden bemerken, dass am 18. Oktober Ermittler der Militärpolizei festgenommen IdF Offizier im Rang eines Majors wegen des Verdachts auf Drogenhandel. Der Offizier verhaftet wurde während einer Sitzung mit «dem Käufer». Bei der Verhaftung hatte er erkannt und beschlagnahmt eine «erhebliche Menge von Drogen».

— Diskutieren Sie auf der Seite NEWSru.co.il in Facebook

Brigadegeneral IdF Verdacht in der ungesetzlichen Lagerung der Waffe 23.10.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015