Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Call4life: medizinische künstliche Intelligenz helfen, die Gesundheit

Der Begriff des screenings, das heißt die Identifizierung einer Krankheit bei Menschen, die sich gesund, durch die Anwendung von Umfragen, Tests und schnellen Untersuchungen, gab es im Gesundheitssystem eine relativ lange Zeit, in den frühen vierziger Jahren des letzten Jahrhunderts. So war einer der ersten Screening wurde fluorogram, die um Tuberkulose-Patienten identifizieren. Seitdem Screening wurde ein wirksames Instrument in der Prävention vieler Krankheiten. Im Jahr 1971 britische ärzte selbst haben eine Liste der wichtigsten Kriterien für die «idealen Screening», die aktuell und bis zum heutigen Tag: der Test sollte einfach und präzise, und alle seine Fragen sind verständlich und annehmbar für jeden Patienten.

Aber vor vierzig Jahren konnte niemand davon ausgehen, dass die Durchführung von Screening, mit Hilfe einer Umfrage enthüllt die Krankheit oder der Zustand vor der Krankheit, in der Lage, künstliche Intelligenz. Aktive Forschung in dieser Richtung werden heute in vielen Ländern.

Die israelische Klinik Call4Life («Колфолайф»), die fern-medizinische Dienstleistungen für Patienten, die sich überall in der Welt, hat eine Reihe von Screening unter dem Titel «Sorge um den morgigen Tag», jeweils ausgerichtet auf eine bestimmte Krankheit oder Gruppe von Krankheiten. Unter Ihnen – Screening auf die Definition der Hämato — und кардиориска, Screening, in dem Sie die Ursachen von übergewicht, Screening, konzentriert auf gender-Probleme im Zusammenhang mit der Gesundheit usw.

Screening-Test, die vorgeschlagene Call4Life geht es im wesentlichen darum, die Demokratische und öffentliche Art von диспансеризаций, bei dem der Patient zu Hause, am Computer, und füllt den Fragebogen aus, so ein strukturiertes, um eine möglichst frühe und genaue Erkennung von Krankheiten. Insbesondere Screening-Test, um Erkrankungen, die durch übergewicht, zusammengestellt Therapeuten und Ernährungswissenschaftlern Klinik Call4Life in übereinstimmung mit den Empfehlungen der Agency for Healthcare Research and Quality’s den USA und der europäischen Vereinigung von Ernährungswissenschaftlern und Gastroenterologen, sowie die prfung in der Bestimmung онкориска wurde unter Berücksichtigung der Erfahrung der Kollegen von der U. S. Preventive Service Task Force.

Für die Fragebögen sollten das Gespräch des Patienten mit dem medizinischen künstliche Intelligenz (Medical Machine Intelligence, MMI). Zur Schaffung von «E-Doktor» Klinik Call4Life zog Mathematiker und Programmierer, deren Aufgabe war die Entwicklung самообучающегося medizinische künstlichen Intelligenz auf der Grundlage der Statistik. MMI im wesentlichen funktioniert auf die gleiche Weise, wie der Arzt sammelt die Anamnese des Patienten während der ersten Beratung: erkennen Sie Probleme, indem Sie eine Vielzahl von Fragen und unter besonderer Berücksichtigung der Antworten-Marker, die auf wichtige Symptome.

«Wenn Sie kommen mit einer Erkältung zum Arzt, wird er kaum Fragen, die nicht entstanden ist, ob Sie Atemnot auf dem Weg zu seinem Büro auf und ab – in der Regel beim Arzt einfach nicht die Zeit, um zu lernen Patienten so detailliert. Er ist bestrebt, sich auf die primäre Beschwerde. Darüber hinaus, und der Patient findet nicht immer die richtigen zu widmen Doktoren in alle Details in Ihrem Zustand, sagt der Chefarzt der Klinik Call4Life Andreas Kukui. – Gleiche künstliche Intelligenz, indem er den Patienten Fragen, wird nichts vergessen und nicht zu übersehen, dass nicht nur praktisch beseitigt die Möglichkeit «medizinische Fehler» in dieser Phase, sondern ermöglicht auch zu den versteckten Symptome».

Zusammenfassung der Ergebnisse von Screening-Tests und Beratung, «E-Doktor» wird dem Patienten individuelle Empfehlungen für die Durchführung der notwendigen Forschungen des Wohnortes.

Die ärzte behaupten, dass der Körper eines jeden Erwachsenen Menschen nach vierzig Jahren erfährt an sich selbst die Auswirkungen der vielen negativen Faktoren, die Einfluss auf seine Gesundheit vor der Einwirkung der Umwelt vor Belastungen und genetischen Störungen. Aber die meisten Signalen durch den Körper, derselbe Erwachsener Mensch geneigt ist zu ignorieren, zu glauben, dass Sie nicht Grund, sich zu «beschweren» Arzt. Teilen Sie gleichen Ihre Zweifel mit «elektronischem Doktor» in der Betriebsart psychologisch leichter. Zu dem, fern-Screening spart Zeit – keine Notwendigkeit, irgendwohin zu gehen, du musst niemanden anrufen und in der Warteschlange sitzen und Fragen zu beantworten Sie können zwischen den Zeiten, also nicht mehr als eine halbe Stunde. Dabei muss daran erinnert werden, dass die ärztlichen Untersuchungen, gelassen und fern, stattfinden sollte regelmäßig, einmal in sechs Monaten oder einem Jahr.

Veröffentlicht im Rahmen des Information-Partnerschaft

Call4life: medizinische künstliche Intelligenz helfen, die Gesundheit 30.10.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015