Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Coroner: Otto Вармбиер starb Hypoxie des Gehirns

Der amerikanische Student Otto Вармбиер, der sich im Laufe des Jahres in einem nordkoreanischen Arbeitslager verstorben kurz nach der Rückkehr in die Heimat, starb Hypoxie des Gehirns.

Zu diesem Schluss kam ein Untersuchungsrichter Ohio. Hypoxie des Gehirns, laut Gerichtsmedizin, wurde durch einen unbekannten Verletzungen, die es mehr als ein Jahr vor dem Tod des Jungen Mannes.

Wir werden bemerken, dass, gemäß der Anforderung der Eltern des Verstorbenen, eine Autopsie wurde nicht durchgeführt und Spezialisten mussten sich damit begnügen, nur die Inspektion des Körpers.

Otto Вармбиер wurde festgenommen in Nordkorea im Januar des vergangenen Jahres für den Diebstahl von Propaganda Poster und verurteilt zu 15 Jahren Arbeitslager. Die nordkoreanischen Behörden haben die Gefangenen unter dem Druck der internationalen öffentlichkeit, nach dem Bekanntwerden der katastrophalen Verschlechterung seiner Gesundheit.

Laut der nordkoreanischen Version, Вармбиер im Koma infolge von Botulismus dieser Krankheit und die damit einhergehende Einnahme von Schlaftabletten.

Dabei ist die Familie des Jungen Mannes der Presse wiederholt erklärt, dass, gemessen an dem Zustand, in dem die macht der DVRK kehrte Otto nach Hause, Вармбиер in nordkoreanischen Arbeitslagern gefoltert. Die macht der DVRK, es zu leugnen.

Coroner: Otto Вармбиер starb Hypoxie des Gehirns 28.09.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015