Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Daru Дадину droht ein neues Strafverfahren: über den Kampf mit Zellengenossen

Die Verwaltung der Strafkolonie N7 karelischen Stadt Segezha schickte die Polizei die Dokumente auf die Tatsache der Kämpfe des verurteilten für die übertretung einer Ordnung des Ausführens von Sitzungen Ильдара Дадина mit seinem Zellengenossen.

Darüber berichtet am Montag, 21. November, der Nachrichtenagentur TASS mit der Verbannung auf den Vorgesetzten des Presseamtes des Ministeriums von inneren Angelegenheiten der Russischen Föderation nach Karelien Leonid Rosenberg.

«Materialien für den Unfall, der Vorfall in IR-7, übertragen Сегежский Polizei und registriert. Derzeit sammeln Dokumente, eine Inspektion durch Ergebnisse, von denen angenommen werden, weitere Maßnahmen», erklärte Rosenberg.

Im Amt haben berichtet, dass nach einem Kampf kann die Strafsache nach dem Artikel «Körperverletzung» oder «Absichtliche Zufügung von Schaden für die Gesundheit».

Webseite NEWSru.com erinnert daran, dass am 17. November in der regionalen Verwaltung FSIN berichtet: am Vorabend in einem Raum der Einheiten der IR-7 zwischen Дадиным und seine Zellengenossen gab es einen Konflikt auf dem haushaltsboden und begannen zu kämpfen.

Дадин entgangen Abnutzung auf dem Gesicht, der zweite verurteilte, der laut Aussage der FSIN, erhielt zahlreiche Kopfverletzungen, wurde geschickt, um die medizinische Untersuchung.

Später Frau Дадина Anastasia Zotov festgesetzt Details Kämpfe: «Mit den Worten Ильдара, steckten ihm einige Usbeken, die verurteilten verdammt plädieren dafür, was vielleicht «Aktivist». Und irgendwann ist dieser «Begleiter» beginnt auf Ильдара бычить, seziert er die Lippe, genug am Hals, versucht auf den Boden durchfallen. Die Regierung nichts unternimmt, solange Ildar beginnt otbrikivatsya: offenbar wurde um ein Video für eine weitere «Abschottung».

Wir werden erinnern, dass Ildar Дадин verurteilt das Gericht zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren in einer Strafkolonie Allgemeinen Modus. Дадину инкриминировались vier Episoden Teilnahme an unkoordiniert mit den Behörden Protesten – 6. August, 23. August, 13. September und 5. Dezember 2014, wenn er mit seinen Anhängern blockiert für ein paar Minuten Butcher Straße im Zentrum von Moskau. Er wurde festgenommen 30. Januar dieses Jahres und 3. Februar unter Hausarrest.

Die Sache Дадина war der erste kriminelle Fall laut des Artikels 212.1, die in das Strafgesetzbuch im Sommer 2014 und die strafrechtliche Verantwortung für vier Anklagen Entscheidungen nach Artikel 20.2 des Verwaltungs-Code (Verletzung der Ordnung für die Durchführung von öffentlichen Veranstaltungen).

Daru Дадину droht ein neues Strafverfahren: über den Kampf mit Zellengenossen 22.11.2016

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015