Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Das Assad-Regime und der Opposition einigten sich über die Schaffung der grundgesetzlichen Kommission

In der Russischen Stadt Sotschi endete der Kongress der syrischen nationalen Dialog. Das wichtigste seine Errungenschaft war die Entscheidung über die Schaffung einer neuen syrischen Verfassung, die Sie gemeinsam erarbeiten Vertreter des Regimes und der Opposition.

Der Minister für auswärtige Angelegenheiten der Russischen Föderation Sergej Lawrow nannte die Veranstaltung versammelte 1.500 Teilnehmer, einzigartig: zum ersten mal seit sieben Jahren des Konflikts in einem Saal trafen sich die Delegationen der Behörden, der Opposition – einschließlich der Emigranten, sondern auch Stämme. Allerdings ist diese Aussage wenig der Wahrheit entspricht.

In Sotschi gab es keine Vertreter der kurdischen Gemeinschaft in Syrien, die wieder einmal wurde ein Faustpfand im Spiel der globalen und regionalen Großmächte. Nicht vorgelegt wurde und die reprsentative Forum moderate Gegner des Regimes – syrische Verhandlungen Komitee, anerkannte der Vereinten Nationen.

Dennoch, die Vertreter der Vereinten Nationen für die Regelung der Situation in Syrien Staffan de mistura hat die Teilnahme an der Arbeit des Kongresses, stellt fest, dass er verlief äußerst intensiv. «Das Regime und die Opposition zum ersten mal vereinbart, diskutieren die Prinzipien der neuen Verfassung», betonte er.

Konstitutionelle Kommission tagt in Genf – unter der Schirmherrschaft der Vereinten Nationen. Seine Sponsoren sind Sponsoren Astana Prozess – Russland, Iran und Türkei. Jedes dieser Länder кооптирует in der Kommission von 50 Personen. Beteiligung anderer Staaten, darunter die USA, nicht vorgesehen.

Das Assad-Regime und der Opposition einigten sich über die Schaffung der grundgesetzlichen Kommission 01.02.2018

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015