Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Das britische Parlament verlangt von Facebook, persönliche Daten über die russische политрекламе

Das britische parlamentarische Komitee für die digitalen Technologien Medien und Sport wandte sich an den Inhaber der Firma Facebook die Marke Цукебергу mit der Forderung nach Informationen über bezahlten Aktionen in diesem sozialen Netzwerk der Russischen Benutzer, die Beziehungen zu Brexit und Parlamentswahlen 2017.

Darüber schreibt am Dienstag, 24 Oktober, die Nachrichtenagentur Reuters.

Dieser Brief mit Unterschrift der Leiter des Ausschusses Damien Collins ist Teil der Kampagne für die Sammlung von Informationen über die sogenannten «gefälschten» Nachrichten.

«Diese Studie konzentriert sich, unter anderen Aspekten, auf die Rolle der Ausländer missbrauchen solche Plattformen, wie Sie für die Intervention in den politischen Diskurs anderer Völker», – bringt die Ausgabe ein Zitat aus einem Brief von Collins.

Der Leiter des Ausschusses ersucht Anleitung Facebook, Daten über anzeigen gekauft, die Russisch-sprechenden Benutzern, alle Seiten, die mit Hilfe von Russischen Konten, sowie Informationen über die Zielgruppe und die Anzahl der Ansichten.

Collins erinnert daran , dass diese Art von Informationen, die im Zusammenhang mit den Präsidentschaftswahlen 2016, übertragen wurde Facebook an mehrere Ausschüsse des US-Senats, darunter Committee on Intelligence.

Wir werden bemerken, dass die Frage, ob Russland mischt sich in den US-Präsidentschaftswahlen, wurde zu einem Problem für Washington und brachte zahlreiche Untersuchungen.

Leitfaden Facebook, die ihrerseits berichtete Anfang dieses Monats, dass etwa 10 Millionen US-Bürger sahen in Ihren Blogs die politische рекалму, die russische Benutzer bezahlt wurde einige Monate vor und nach der Präsidentenwahl.

Das britische Parlament verlangt von Facebook, persönliche Daten über die russische политрекламе 24.10.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015