Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

«Das Gesetz über дарконах» genehmigt zu der zweiten und Dritten Lesung

Am Montag, dem 19. Juni, hat die Knesset inneren Angelegenheiten angeführt von dem Abgeordneten David Амсалемом («Likud») hat zur zweiten und Dritten Lesung den Gesetzentwurf des Abgeordneten Одеда Форера (NDI) über die Erteilung von neuen Immigranten israelischen Reisepass («даркон») ohne einjährigen «Probezeit» und ohne «Nachweis des Wohnsitzes in Israel», D. H. in derselben Reihenfolge, in der Auslandspass bekommen alle anderen Bürger Israels.

Wie der Pressedienst der Knesset, im Falle der Annahme dieses Gesetzes wird auch keine Notwendigkeit zu beweisen, dass репатриант war in Israel mindestens 75% der Zeit nach der Repatriierung.

Der Vorsitzende David Амсалем sagte dazu: «Selbst wenn eine bestimmte Menge Rückkehrer, die die даркон und sofort Israel verlassen, ich sehe darin nichts schlimmes. Heute Zehntausende Israelis Leben in Amerika und denken nicht zurück, aber immer noch verlängern даркон, weil Sie ein Recht haben. Viel wichtiger als die Wiederherstellung der Gerechtigkeit in Bezug auf die Zehntausenden Juden, die jährlich Begehen alia in unser Land, um darin zu Leben. Die Situation, wenn diese neuen Einwanderer fühlen sich als Israelis zweiter Klasse, da alle Israelis haben das Recht auf даркон, und die neuen Einwanderer im ersten Jahr des Lebens in einem Land – Nein, unfair, beleidigend für den menschlichen und bürgerlichen Tugenden Rückkehrer, und muss geändert werden».

Der Autor des Gesetzentwurfs Oded Forer wiederum sagte: «Wenn der Staat Israel hat beschlossen, die Staatsbürgerschaft zu gewähren, die Juden unmittelbar nach der RÜCKFÜHRUNG in unser Land, desto mehr ist der Staat verpflichtet, Ihnen den Reisepass, wie alle seine Bürger, und in derselben Reihenfolge».

Zur Sitzung eingeladen waren Vertreter des Ministeriums für innere Sicherheit, des Ministeriums für auswärtige Angelegenheiten, des Ministeriums der Justiz und des Ministeriums für alia und Integration.

Es wurde erwartet, dass genannt wird mit dem Datum der Abstimmung zu diesem Gesetzentwurf in der zweiten und Dritten Lesung (in Erster Lesung einen Gesetzentwurf genehmigt wurde 29. Mai). In der Kommission wurde empfohlen, eine Abstimmung nächste Woche, aber es kann auf einen späteren Zeitpunkt verschoben wegen des muslimischen Feiertags Eid Al-Fitr gefeiert, nach dem Ende des Monats RAMADAN.

Nach der Rechnung Форера, Spätaussiedler erhalten Pässe, sobald werden von den Bürgern Israels. Derzeit ein ähnliches Recht wird Ihnen erst nach Jahren seit der RÜCKFÜHRUNG und bis zu dem für das Ausland erteilt Ihnen ein temporäres Dokument Lesse-Pass. Nach überzeugung der Parlamentarier von NDI, eine solche Praxis im Widerspruch zu den Realitäten der modernen offenen Welt.

— Diskutieren Sie auf der Seite NEWSru.co.il in Facebook

«Das Gesetz über дарконах» genehmigt zu der zweiten und Dritten Lesung 20.06.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015