Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Das Gesundheitsministerium forderte die Israelis machen grippeimpfung

Am Mittwoch, dem 27. September, das Gesundheitsministerium von Israel forderte Israelis gegen die Grippe geimpft werden. Auf der Website des Ministeriums enthält eine Erinnerung daran, dass die Grippe-Virus kann die Ursache für Lungenentzündung und andere schwerwiegende Komplikationen verursachen und auch zum Tod führen.

Israelische ärzte empfehlen, die Impfung der gesamten Bevölkerung des Landes, und besonders für Personen, die ein erhöhtes Risiko der Entwicklung von Komplikationen von Viruserkrankungen. Risikogruppen sind Kinder von sechs Monaten bis zu 5 Jahren; Menschen, die älter als 50 Jahre, sowie schwangere und stillende Frauen.

Nach Angaben des Gesundheitsministeriums im vergangenen Winter Impfung machte 21% der Israelis. Dabei ist unter den Menschen über 65 Jahren Betrug dieser Wert 66%.

Im Ministerium für Gesundheit darauf hingewiesen, dass die Prognosen, die auf der Grundlage von Beobachtungen der Morbidität im Winter in Australien, sagen, dass die nächsten Winter ohne Impfung kann die Inzidenz der Erkrankung deutlich zunehmen.

— Diskutieren Sie auf der Seite NEWSru.co.il in Facebook

Das Gesundheitsministerium forderte die Israelis machen grippeimpfung 27.09.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015