Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Das Programm für die Jungen vom Finanzminister. Der Kommentar des Experten

Das neue Wirtschaftsprogramm präsentiert am Dienstag, 18. April, Finanzminister Moshe Кахлоном, zielt auf die finanzielle Entlastung der arbeitenden Jungen Familien mit Kindern.

Лицман gegen das Programm Кахлона: «das Geld der Jungen auf Kosten der alten und Kranken»

Die Gesamtkosten des Programms, die aus Steuervergünstigungen Berufstätigen Eltern, die Erhöhung der negativen Einkommensteuer, die Abschaffung der Zölle auf die Einfuhr von Kinderkleidung und Subventionierung von Gruppen der Nachmittagsbetreuung, die schätzungsweise 4 Milliarden Schekel pro Jahr.

Nach dem Plan Кахлона, finanziert wird das Programm aus dem überschuss der Erhebung von Steuern. Dabei ist im Ministerium der Finanzen besonders betont, dass Sie nicht erwarten, auf die Einnahmen aus der Transaktion nach dem Verkauf der Firma Mobileye, die etwa 4 Milliarden Schekel.

Im Moment überschüsse Erhebung von Steuern beliefen sich auf 1,6 Milliarden Schekel. Das Wachstum der Wirtschaft nach der Prognose des Finanzministeriums, muss führen zu einer Erhöhung der Einkommen von 3 Milliarden Schekel im Jahr 2017 und auf 3,5 Milliarden im Jahr 2018.

Kommentar Wirtschafts-Kolumnist NEWSru.co.il Michael Шафранова

Das neue Programm scheint ziemlich durchdacht und ausgerichtet auf eine bestimmte Gruppe der Bevölkerung – die Familie mit Kindern, das heißt den unmittelbaren Wählerschaft Finanzminister Moshe Кахлона. Die Autoren des Programms geschafft, die Familien, die Mittelschicht und Familien aus sozial schwachen Schichten der Bevölkerung, wobei keine übermittlung von keiner dieser Gruppen doppelten Vorteil.

In der Regel, diejenigen, die Steuern zahlen, erhalten bevorzugte steuerliche Einheiten, diejenigen aber, deren Einkünfte nicht besteuert werden, erhalten neben dem negativen Einkommensteuer und Subventionen für die Gruppen der Nachmittagsbetreuung (ausführlich mit der Verteilung von Zuschüssen finden Sie unten). Zusätzlich alle reduzieren die Preise für Baby-Kleidung, Schuhe und Handys.

Ein weiteres Ziel des Programms ist die Aufmerksamkeit abzulenken von der Situation auf dem Immobilienmarkt. Rückgang der Preise für Wohnungen, der wichtigste vor-Wahlversprechen Кахлона, nicht erreicht wurde, und im Falle von vorgezogenen Wahlen der Führer der Partei «Кулану» im großen und ganzen nichts Ihren Wählern vorlegen.

Bei diesem im Amt Кахлона versucht Vorwürfe zu vermeiden, Populismus, geäußert unmittelbar nach der Transaktion, Mobileye, wenn der Finanzminister zusammen mit Premierminister Benjamin Netanjahu hat versprochen, die Steuern senken.

Politische Beobachter weisen darauf hin, dass das Programm Кахлона bereitete sich im geheimen und nicht Einklang Körper mit dem Kopf der Regierung. Unabhängig von der Grund, warum die Finanzminister zu diesem Schritt (unter Ihnen, insbesondere, genannt der Konflikt um die Gosteleradio), das Schicksal des Programms wird weitgehend davon abhängen, ob Кахлон eine Einigung mit Netanjahu.

Der einzige Punkt auf dem Programm, nicht die von Кахлона Abstimmung mit den Partnern in der Koalition ist die Abschaffung der Gebühren. Dieser Schritt, dessen Wert schätzungsweise 800 Millionen Schekel pro Jahr, ist in die Befugnisse des Ministers für Finanzen und durchgeführt werden können, durch die Unterzeichnung der entsprechenden Verordnung (nachfolgend Genehmigung erforderlich финкомиссии Knesset, jedoch in diesem Fall zu erreichen sein wird leicht genug).

Alle anderen Paragraphen bedürfen der Abstimmung in der Regierung und in der Knesset. Wobei schon jetzt offensichtlich, dass eine Einigung von Partnern (in Erster Linie – «Likud») Кахлону wird nicht einfach sein.

In der Kanzlei Netanjahu nannte das Programm «Schritt in die richtige Richtung», doch «Ликуде» bereits gefordert, als Bedingung für die Unterstützung des Programms Кахлона die Zuweisung von Mitteln auf Leistungen für Behinderte.

Programmpunkte

Vergünstigte Steuer-Einheiten

Die Kosten des ermäßigten Steuer-Einheit – 215 Schekel pro Monat. Das Programm sieht die Bereitstellung von Vätern zusätzlich 0,5 Einheiten in den ersten drei Jahren des Lebens eines Kindes, 1,5 Einheiten im vierten Jahr und 2,5 Einheiten in 5-6 Lebensjahren. Die Mütter erhalten zusätzlich 1 bevorzugte Einheit im ersten Lebensjahr des Kindes und 0,5 Einheiten vom zweiten bis zum sechsten Lebensjahr des Kindes.

Der Wert dieses Punktes des Programms schätzungsweise 1,7 Milliarden Schekel. Im Gegensatz zu vielen anderen Programmen, предусматривавших die Gewährung von Vorzugskonditionen Einheiten nur die Mütter (die Einkommen der Mehrheit nicht erreichen das Niveau der Besteuerung), diesmal im Finanzministerium entschieden einen Vorzug gewähren Vätern. Dies erklärt die hohen Kosten des Programms, und wesentliche zu erwartende Zulage auf das Einkommen von Jungen Familien Netto (von mehreren tausend bis zu zwei Dutzend tausend Schekel pro Jahr). Geplant ist die Einführung dieses Paragrafen rückwirkend ab 1. Januar 2017.

Subventionierung Gruppen Nachmittagsbetreuung

Das Ministerium wird subventionieren Hortes in übereinstimmung mit социоэкономическим Cluster bezieht sich auf die eine oder andere Ansiedlung. Im Moment der Staat bereits subventioniert Hortes in der schwächsten Cluster 1-3. Das Programm bietet eine Subvention von 350 Schekel pro Monat und Kind von 3 bis 8 Jahren im Cluster 4 (Kiryat gat, Йерухам, Kiryat Malachi, LOD, Ramle, etc) und 300 Schekel im Cluster 5 (Ashdod, Ashkelon, Afula, Kiryat Yam, Beer Sheva, etc.). In Gruppen von 6-10 subventioniert verlängerter Tag wird nur für die Schüler 1-2 Klassen (300 Schekel im Monat im Cluster 6, 200 – Cluster 7, 150 – in Clustern 8-10).

Die Kosten für Subventionen – 900 Millionen Schekel pro Jahr, beginnend mit dem nächsten Schuljahr. Bei der Vorbereitung dieses Punktes gemeint, dass die meisten Bewohner der Siedlungen in Gruppen von 6-10 erhalten Zuschüsse in Form von zinsgünstigen steuerlichen Einheiten.

Der Anstieg der negativen Einkommensteuer («Маанак awasser»)

Das Programm sieht eine Angleichung der Rechte von Männern und Frauen auf den Erhalt einer negativen Einkommensteuer (bisher Männer bekamen auf 165 Schekel im Monat weniger). Darüber hinaus bietet es den zusätzlichen Bonus von 30% für die Familien, in denen beide Eltern arbeiten. Kosten des Programms – 750 Millionen Schekel pro Jahr ab dem nächsten Jahr.

Stornogebühren

Das Ministerium plant, kündigen die Zölle auf Handys (15%), Schuhe (12%) und Kleidung für Babys (6%). Pip-Wert – 800 Millionen Schekel pro Jahr.

— Diskutieren Sie auf der Seite NEWSru.co.il in Facebook

Das Programm für die Jungen vom Finanzminister. Der Kommentar des Experten 19.04.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015