Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Das staatsbüro des Bezirksstaatsanwalts der Ukraine hat Janukowitsch Anklagen госперевороте im Jahr 2010

Das anklägergeneralbüro der Ukraine hat die Ermittlungen über die Verfassungs-Coup des Jahres 2010, schreibt NEWSru.com. Die Anklagen gegen den Ex-Präsidenten des Landes Viktor Janukowitsch und der ehemalige Justizminister Alexander lavrinovich, berichtete Generalstaatsanwalt Juri Luzenko, auf seiner Seite in Facebook.

«Die Abteilung спецрасследований Generalstaatsanwaltschaft untersucht den Fall über das Verfassungs-Putsch im Jahr 2010 dazu geführt, dass die Machtübernahme durch die Erweiterung auf die verfassungswidrige Weise von Mächten des Präsidenten der Ukraine durch eine Verengung der Aufgaben und Vollmachten des Parlaments und der Regierung», sagte Meyer am 6. September.

Nach seinen Worten geht es um die illegale, ohne die Entscheidung der Verkhovna Radas, die änderung der geltenden Verfassung durch die Eintragung in die Einheitliche Staatliche Register der Rechtsakte des Textes der Verfassung der Ukraine zu Ausgaben von 1996 und seiner offiziellen Veröffentlichung.

Bericht über die Untersuchung «die Tatsache der Festnahme der Regierung verfassungswidrige Weise» erschienen und auf der Website der Generalstaatsanwaltschaft der Ukraine. Wie bereits erwähnt, Department of Special investigations «setzt Ihr die Arbeit auf der Untersuchung der Verbrechen, die von den ehemaligen hohen Beamten in den Jahren 2010-2014».

Janukowitsch Verdacht der Begehung einer straftat nach Teil 1 des Artikels 109 des Strafgesetzbuches der Ukraine. Lawrinowitsch soll fungierte als Helfer des Präsidenten.

Der ehemalige Justizminister hat sich bereits ein Strafverfahren, die besagt, dass es für ihn keine gesetzlichen Basen. Praktisch alle politischen Kräfte, die damals waren, leiteten die Abschaffung des Gesetzes, da das Verfahren verletzt worden war, änderungen in der Verfassung… jetzt sind Sie wirklich brauchen irgendwelche Verbrechen von Yanukovych, dass es irgendwie gerechtfertigt», sagte er der «112 Kanal».

Der Ex-Minister hat daran erinnert, dass im Jahr 2010 gerade das Verfassungsgericht brachte das Land zur Verfügung-der Parlamentarischen Regierungsform und unterstellte dem Präsidenten Teil verloren nach der Verfassungsreform von 2004 Befugnisse. «Was könnte in diesem Fall Fragen bezüglich einer übertretung des Gesetzes, wenn Sie getragen wurde die gesamte Prozedur der Annahme der neuen änderungen in der Verfassung. Dann wird das Verfassungsgericht das Gesetz für verfassungswidrig, die änderungen des Grundgesetzes im Dezember 2004», sagte er.

Wir fügen in Bezug auf Viktor Janukowitsch eingeleitet mehrere Strafverfahren. Die Sache über Landesverrat schon auf das Stadium des Verfahrens. Er weigerte sich zu kommen nach Kiew auf den Prozess und die Absicht erklärt, im Gericht teilnehmen Videokonferenz. Der Bezirksstaatsanwalt Luzenko seinerseits besteht darauf, dass der Ex-Präsident kann in der Verhandlung teilnehmen nur auf dem Territorium der Ukraine, und der Staat seine Sicherheit garantiert.

Am Mittwoch, 6. September, Obolon Amtsgericht in Kiew angekündigt, eine Pause in der Betrachtung der Sache über Landesverrat bis 21. September, die Möglichkeit zu geben, neue госзащитнику Materialien zu untersuchen. Früher Anwalt bat, ihm drei Monate zur Arbeit mit den Akten, die zählt 50 Bände und viele Videos.

Viktor Janukowitsch am 6. Juli lehnte die Teilnahme in Gerichtsverfahren in der Sache-Denkmal, die besagt, dass im Laufe des Prozesses wurden «verletzt alle möglichen Prinzipien und Normen des Völkerrechts, grob mit Füßen getreten Verfassung der Ukraine, werden komplett ignoriert Verfahrensvorschriften», und das Ergebnis des Gerichts «im Voraus bestimmt». Er zog auch aus dem Gericht Ihre bezahlten Anwälte. Später seine staatlichen Beschützer ernannt wurde Rechtsanwalt Vitaly Мешечек. 17. August Obolon Amtsgericht in Kiew, die prüft es über Landesverrat Janukowitsch gab dem Antrag госадвоката befreien ihn von den Pflichten zu verteidigen, der Ex-Präsident der Ukraine.

Der neuen staatlichen Anwalt von Yanukovych ernannt Maxim Герасько. Es ist bekannt, insbesondere Beteiligung als Verteidiger in der Verhandlung über den Fall des ehemaligen Chefs der Abteilung der außenaufsicht des Ministeriums von inneren Angelegenheiten Alexey pukacha, der erhielt eine lebenslange Haftstrafe für die Ermordung des ukrainischen Journalisten Georgi Gongadse.

Das staatsbüro des Bezirksstaatsanwalts der Ukraine hat Janukowitsch Anklagen госперевороте im Jahr 2010 06.09.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015