Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Der ehemalige Besitzer IDB Нохи Данкнер des Betrugs für schuldig befunden

Am Montag, 4. Juli, das Bezirksgericht in Tel Aviv räumte der frühere Eigentümer der Holding IDB Нохи Данкнера wegen des Schwindels mit den Aktien des Konzerns.

Im Text des Urteils heißt es: «die evidenzbasis lässt keinen Raum für Zweifel an der Schuld des Angeklagten». Zusammen mit Данкнером wurde für schuldig befunden und Kaufmann Itai shtrum. Dritter Betrug, Börsenmakler ADI Sheleg, unterzeichnete eine Vereinbarung mit der Staatsanwaltschaft und erhielt den Status einer staatlichen Zeugen. Im Austausch in das Land der Zeugenaussagen die Staatsanwaltschaft weigerte sich, von der Geltendmachung ihm Vorwürfe.

Laut der Untersuchung, die im Zuge der Emission «von Aktien IDB Ахзакот», am 23. Februar, shtrum und Sheleg, im Auftrag Данкнера, kauft Aktien der Holding zu überhöhten Preisen, zu erheben Zitate und erhöhen das Volumen der mobilisierten Kapital der Holding. Dann gekauften Aktien zu überhöhten Preisen shtrum und Sheleg zum Marktpreis verkauft Ungefähre Данкнера und Verlustrechnung Данкнер versetzte Sie aus eigener Tasche.

Wir werden erinnern, dass am Vorabend das Bezirksgericht in Tel Aviv schließlich hat bei Данкнера Kontrolle über die Beteiligungsgesellschaft IDB, indem Sie ihn als Gruppe Эльштейн-Ben-Moshe. Im Dezember 2013 sein Cousin Dani Данкнер wurde verurteilt zu einem Jahr Haft und einer hohen Geldstrafe für Missbrauch und Betrug und die Untergrabung des Vertrauens während des Aufenthalts an einer Position des Vorsitzenden des Board of Directors der Bank «HAPOALIM».

Der ehemalige Besitzer IDB Нохи Данкнер des Betrugs für schuldig befunden 04.07.2016

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015