Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Der Kanadier Graber war ein Opfer der Rhetorik Trump: er hat ein Nummernschild haben

Lorne Graber, Bewohner der kanadischen Stadt Halifax in der Provinz Nova Scotia, dessen Nachname geschrieben wurde, auf dem Nummernschild des Autos, erhielt einen Brief aus der lokalen Abteilung der Registrierung von Fahrzeugen, in dem es уведомляли Widerrufs Nummernschild.

Die Behörden in der Provinz sind der Auffassung, dass das Wort Grabher, die übersetzt werden kann als «schnapp Sie dir», ist beleidigend und «sozial inakzeptabel», sagte am Sonntag, 26. März, die Webseite des Fernsehsenders CBC News.

Wie bereits erläutert, CBC News in der angegebenen Abteilung, auf-Graber-Museum das Nummernschild wirklich Beschwerden: einige schien es, dass diese Aufschrift – ein Aufruf zu Gewalt an Frauen.

Selbst Graber glaubt, dass die Menschen verwirren die Worte von Donald Trump im skandalösen Video 11-jährige, die große Popularität während seiner Wahlkampagne. In diesem Clip wird der künftige amerikanische Präsident prahlt mit seinen siegen über die Frauen und nutzt den Ausdruck Grab her.

Graber erklärt, dass er aus einer deutschen Familie, und der Teller, von der die Rede ist – ein Geschenk seines Vater auf die 65-TEN Geburtstag. Seitdem geht es von Generation zu Generation. Lorne hat auch gesagt, dass er stolz auf seinen Familiennamen und Familiengeschichte, und nicht aufgeben.

«Nach Ihrer Logik muss ich jetzt die Streichung Ihres namens aus dem Telefonbuch, und meine Frau ändern Sie den Namen seines Beratungsunternehmens Grabher’s Consulting, sowie die Geburtsurkunde ändern» – ironischerweise Graber.

Der Artikel enthält eine Liste von Wörtern, die zu diesem Zeitpunkt verboten Nummernschildern: Heshe (er-es), Gonads (Eierstöcke), Gringo (weißer Ausländer), God4U2 (Gott auch für dich), 69Prix (Beschreibung sexueller pose), Hootch (Binge), Hotfu, (starker мариухана), Doobie (Spliff).

Der Kanadier Graber war ein Opfer der Rhetorik Trump: er hat ein Nummernschild haben 26.03.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015