Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Der Konflikt zwischen Deri und Netanjahu. Übersicht ивритоязычной Presse. Montag, 23.

Im Zentrum der Aufmerksamkeit der israelischen Medien am Montag, 23. Oktober, der Konflikt zwischen Benjamin Netanjahu und Arieh Deri in Verbindung mit den Nachrichten über die Verringerung der Barriere für die Durchführung von Wahlen.

«Yediot ahronot»: Endete der Streik der Lehrer Hochschulen: das Gehalt ist der gleiche wie an den Universitäten

«Haaretz»: Israel übergab die Waffen der Armee Myanmars während der ethnischen Säuberungen

«Israel und Yom»: das Gesetz verbietet den Israeliten, das Geschäft mit der DVRK

«Maariv und-Шавуа»: Deri appellierte an Netanjahu: versuche nicht reduzieren Wahl-Sperre

«Yediot ahronot»: Endete der Streik der Lehrer Hochschulen: das Gehalt ist der gleiche wie an den Universitäten

Shachar Hai berichtet «Yediot ahronot», dass der Streik der Lehrer, mit dem 22. Oktober begann das Schuljahr in israelischen staatlichen Hochschulen, endete Befriedigung höchsten Anforderungen des Lehrkörpers. Vor der Unterzeichnung eines neuen Abkommens Hochschulen Lehrer werden bezahlt, der gleiche Gehälter der Universitätsprofessoren.

«Haaretz»: Israel übergab die Waffen der Armee Myanmars während der ethnischen Säuberungen

Gili Cohen berichtet in «Haaretz», dass trotz der Tatsache, dass im Westen verhängte Beschränkungen für Waffenlieferungen an die Behörden Myanmars im Zusammenhang mit ethnischen Säuberungen gegen die muslimische Bevölkerung dieses Landes, vor einem halben Jahr die Flotte von Myanmar erhielt von Israel ein paar Kriegsschiffe, und bald sollte noch zwei.

«Israel und Yom»: das Gesetz verbietet den Israeliten, das Geschäft mit der DVRK

Der Korrespondent der «Israel und Yom» Shlomo Цезана berichtet, dass das Ministerium der Finanzen hat die Rechnung, die Israelis verbieten Geschäfte mit den Ländern, illegal Herstellung von Massenvernichtungswaffen, insbesondere mit Nordkorea und dem Iran, mit denen bisher gehandelt israelischen Unternehmer.

«Maariv und-Шавуа»: Deri appellierte an Netanjahu: versuche nicht reduzieren Wahl-Sperre

Arik Bender berichtet in «Maariv und-Шавуа» über den Konflikt zwischen Innenminister Arie Deri und Regierungschef Benjamin Netanjahu in Verbindung mit den Nachrichten über die Absicht des Ministerpräsidenten zu reduzieren Wahl-Sperre bis zu 2%. In der Umgebung des Führers der SHAS Arie Deri dieses Angebot Netanjahu hieß «Schlag mit einem Messer in den Rücken». Deri befürchtet, dass die Senkung der Wahlen-Barriere traf die Partei SHAS und profitieren Eli seine Gegner Ишаю.

Der Konflikt zwischen Deri und Netanjahu. Übersicht ивритоязычной Presse. Montag, 23. 23.10.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015