Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Der Mord an der 29-jährigen Michal halimi als Terrorakt anerkannt

Das Bezirksgericht in Tel Aviv räumte der 29-jährige palästinensischen Araber aus Nablus Muhammad Харуфа schuldig im Mordfall der 29-jährige israelische Frau Michal halimi aus der Siedlung Geva-Benjamin auf dem Gelände des nationalen Hasses.

Am Sonntag, 4. Februar, im Gericht wurde die korrigierte Version der Anklageschrift, die aus der Transaktion mit der Untersuchung des Angeklagten. In der ersten Version der Anklageschrift, die beim Gerichtshof eingegangen am 6. August, hieß es, dass der Mord war völlig aus Eifersucht.

Ende Mai traf die Nachricht über das verschwinden halimi. Mitglieder Ihrer Familie erzählt, dass die Frau verließ das Haus und wanderte zu seinem Freund auf dem Weg nach Nablus. Im Zuge der recherche in sozialen Netzwerken wurden gemeinsame Fotos und Michal Харуфа, sowie Aufzeichnungen über Ihre Absicht zu heiraten.

Die Polizei befragt einen Mann, und in seiner Aussage wurden offensichtliche Widersprüche, Wonach ein Verdächtiger festgenommen. Die Untersuchung wurde an die zentrale Abteilung der Polizei, und es stellte sich bald heraus, dass am Tag des Verschwindens Michal sahen Sie zusammen mit dem verdächtigen in Wüstengebieten Холона.

24. Juli Körper halimi gefunden wurde in der Nähe der Dünen in Cholon und später identifiziert im Institut für Rechtsmedizin. Die getötete Frau war hochschwanger.

Der verdächtige gestand den Mord und nahmen an der recherchierenden Experiment. Er erzählte, dass die Freundin erwürgt und dann hat es ein paar Schläge auf den Kopf Kopfsteinpflaster, danach versteckte sich der Körper und verschwand.

Muhammad Харуф nach der Festnahme behauptet, dass die Ex-Freundin getötet, weil Sie Jüdin war. Er erklärte, dass «träumt, die Juden zu töten».

Die Staatsanwaltschaft fordert für Muhammad Харифа lebenslanger Haft verurteilt.

— Diskutieren Sie auf der Seite NEWSru.co.il in Facebook

Der Mord an der 29-jährigen Michal halimi als Terrorakt anerkannt 05.02.2018

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015