Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Der Satellit «GLONASS-M» erfolgreich in die Umlaufbahn vom Kosmodrom Plessezk

Booster-Einheit «Fregatte» in Verbindung mit dem Navigations-Satelliten «GLONASS-M» in die geschätzte Zeit normal trennte sich von der Dritten Stufe der Trägerrakete «Sojus-2.1 B», 29. Mai berichtet eine Presse-Dienst des Verteidigungsministeriums der Russischen Föderation.

«Die Ausscheidung des kosmischen Apparat «GLONASS-M» auf die berechnete Umlaufbahn der Booster-Block «Frigate» dauert mehrere Stunden», – bringt die Worte des Vertreters des Verteidigungsministeriums der Nachrichtenagentur TASS.

«Union-2.1 B» mit dem Satelliten «GLONASS-M» begann mit der Auflage Nr. 43 Weltraumbahnhof Plessezk,Gebiet Archangelsk. Start wurde um 11:45 Uhr Moskauer Zeit kämpfen Berechnung der Kosmischen Truppen der Luft-kosmischen Kräfte der Russischen Föderation. Die Allgemeine Führung verwirklichte der Kommandant der Kosmischen Truppen der Luft-kosmischen Kräfte, Generalleutnant Alexander Golovko, der auf dem Kosmodrom für die Kontrolle der Vorbereitung und des Starts der Raumsonde GLONASS-System.

Die Mittel der bodengestützten automatisierte Anlage der Verwaltung ausgeübten Kontrolle über die Durchführung der Start-Flug und Medien, stellte im Verteidigungsministerium der Russischen Föderation.

Diese Veranstaltung ist die zweite Einführung des Satelliten «GLONASS-M» und der Dritte Start der Trägerrakete der mittleren Klasse «Sojus-2″vom Weltraumbahnhof Plessezk in diesem Jahr. Flugtests des kosmischen Raketenkomplexes «Sojus-2» begann am Weltraumbahnhof 8. November 2004. In den vergangenen 12 Jahren mit Plessezk durchgeführt wurden 27 Starts von Trägerraketen «Sojus-2» Etappen der Modernisierung der 1A, 1B und 1C.

Der Satellit «GLONASS-M» erfolgreich in die Umlaufbahn vom Kosmodrom Plessezk 29.05.2016

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015