Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen: «Kurdisch Referendum untergraben die Bemühungen zur Rückkehr der Flüchtlinge»

Die Mitglieder des UN-Sicherheitsrats äußerten ernste Besorgnis über die Durchführung einer Volksabstimmung in Irakisch-Kurdistan.

Nach einem veröffentlichten Kommuniqué, «das Referendum wird im Zeitraum von Operationen gegen den «Islamischen Staat». Die Kurden sind ein wesentlicher Bestandteil dieser Kampagne, und die Durchführung des Referendums kann negieren alle Anstrengungen, die für die Rückkehr nach Hause 3 Millionen Flüchtlinge, die Kampfzonen».

Der Sicherheitsrat betonte auch seines Bekenntnisses zur Souveränität des Irak über das ganze Territorium und nicht erwähnt, dass das Referendum wird über die Gründung eines unabhängigen kurdischen Staates.

Wir werden bemerken, dass im Moment auf die kurdische Führung beträchtlicher Druck mit dem Ziel der Aufhebung oder Verschiebung des Referendums, ernannt bis zum 25. September. Insbesondere der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan versprach, gegen Irakisch-Kurdistan Sanktionen im Falle der Durchführung eines Referendums. Unter denjenigen, die Druck auf Erbil – der Iran, Saudi-Arabien, die USA, die Länder der europäischen Union.

Die einzige Staatliche Führer, gemacht Lösungen zur Unterstützung der Kurden über die Durchführung des Referendums, wurde der Premierminister-der Minister von Israel Benjamin Netanjahu.

— Diskutieren Sie auf der Seite NEWSru.co.il in Facebook

Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen: «Kurdisch Referendum untergraben die Bemühungen zur Rückkehr der Flüchtlinge» 22.09.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015