Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Der Terroranschlag in der Londoner U-Bahn: Scotland Yard hielt die Verhaftung des siebten verdächtigen

Die Londoner Polizei hat am Montag ein 20-jähriger junge, ist der Verdacht der Beteiligung an dem Terroranschlag in der Londoner U-Bahn, verletzt zu 30 Personen. Diese Verhaftung, produziert in Cardiff, Wales, wurde zum siebenten auf der Rechnung. Der verdächtige wurde über die Befragung in einer der Polizeistationen in London.

Ermittler Filzen die Wohnung eines Häftlings in Cardiff, schreibt am 25. September die führende britische Zeitung The Guardian.

Der Artikel stellt fest, dass drei von zuvor inhaftierten zu diesem Zeitpunkt veröffentlicht auf der Freiheit, die drei anderen – Männer 25, 30 und 48 Jahre alt – befinden sich in Untersuchungshaft.

Einer der verdächtigen, der 18-jährige Ahmad Hasan aus der Stadt Sunbury-on-Thames, Surrey, erschien am 22. September vor Gericht: ihm wird die Organisation der Explosion und versuchter Mord.

Die Polizei hat Hassan 16. September im Hafen von Dover. Laut Sky News, der Häftling ist ein Flüchtling-ein Waisenkind aus dem Irak, der kam in das Vereinigte Königreich im Alter von 15 Jahren.

Die Polizei führte eine Durchsuchung des Hauses in Sunbury-on-Thames, wo der verdächtige wohnte. Das Haus gehört einem älteren Ehepaar Penelope und Ronald Jones, die an der Erziehung von Kindern, einschließlich der Flüchtlinge.

Wegen des Verdachts der Beteiligung an dem Terroranschlag ebenfalls festgenommen wurde der 21-jährige YaYa Farrukh, der im Londoner Vorort Стануэлл (Surrey). Später die Polizei hat in Wales noch drei verdächtige.

Wir werden erinnern, am 15. September in der U-Bahn an der Station «Parsons Green», befindet sich im Süd-Westen von London, eine Explosion. Panik und сустя ein paar Stunden nach der Explosion kommunale Behörden haben angekündigt, dass es ein Terroranschlag.

Die meisten der 30 betroffenen im Ergebnis der Explosion hat Brandwunden des Gesichtes, der Hände und Füße, einige bei einer Massenpanik verletzt wurden, ereignete sich, als die Menschen verstanden haben, dass es einen Terrorakt gab. Die Ursache der Explosion war ein improvisierter Sprengsatz, wird in einen weißen Plastikeimer und im Wagen gelassen. Die Verantwortung für den Anschlag übernahm die Terrororganisation «Islamischer Staat».

Der Terroranschlag in der Londoner U-Bahn: Scotland Yard hielt die Verhaftung des siebten verdächtigen
25.09.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015