Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Der Verband der Schachspieler-Profis hat mit einer Aussage über den Skandal bei der WM

Der kanadische Großmeister Anton Kovalyov verließ die Weltmeisterschaft im Schach, der findet in Tiflis, nach einem Konflikt mit einem der Organisatoren des Turniers vom Präsidenten der europäischen Schach-Union Surab Азмайпарашвили.

Der Verband der Schachspieler-Profis eine Erklärung veröffentlicht, über den Vorfall und bietet unterzeichnen Sie die Petition, veröffentlicht auf der Website der Organisation.

Hier ist der Text der Erklärung:

«Der Rat verurteilt nachdrücklich die AKP ist eine und protestiert gegen die Aktionen von Herrn Zurab Азмайпарашвили als Veranstalter des Weltcups.

Einschüchterung und Drohungen an die Adresse des Spielers, das an Ihrer Veranstaltung, inakzeptabel. Noch mehr — wenn Sie gemacht werden, direkt vor der Party.

Regeln der Kleiderordnung auf dem Turnier vage, und es ist nicht einmal klar, ob verletzt deren Großmeister Anton Kovalyov, aber das ist nicht der Punkt, da bis zu dem Zeitpunkt nicht einmal gewarnt, über irgendwelche möglichen Verletzungen, trotz der genau die gleiche Kleidung in den vorherigen Runden. Und dann, zehn Minuten vor Beginn des Spiels, fangen Sie an zu beleidigen und zu bedrohen. Eine solche Behandlung mit einem der Spieler ist nicht akzeptabel. Großmeister Kovalev fühlte, dass er keine andere Wahl, als das Turnier verlassen, und wir verstehen seine Entscheidung.

Darüber hinaus, Herr Азмайпарашвили war nicht nur Organisator, sondern auch vom Vorsitzenden der Beschwerdekammer des Ausschusses — des einzigen Organs, das kann passen Sie die Aktionen von Schiedsrichtern und Organisatoren! Solcher sollte nicht sein, und eine große Schuld liegt bei den FIDE, допустившей ein ähnlicher Interessenkonflikt.

Wir erwarten keine Reaktion FIDE und nicht hoffen, dass Sie alles tun, um die Situation zu korrigieren. Wir appellieren an die Globale шахматному Gemeinschaft und den nationalen sportfachverbänden.

Denn Schach ist nicht etwas besseres verdient? Sollten wir wieder schlucken alles? Ob die Spieler fühlen sich als untergeordnete Wesen, nehmen diese Beleidigungen und sich allen Anforderungen? Es ist Zeit sich zu vereinen und eine prinzipielle Haltung einnehmen. Wenn Sie glauben, dass es Zeit ist, radikal verändern die Situation, abonnieren Sie unseren Protest und Unterschreiben Sie diesen Brief.

Tipp die AKP ist eine».

Der Verband der Schachspieler-Profis hat mit einer Aussage über den Skandal bei der WM 10.09.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015