Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Der zweite Kanal: леворадикальный Aktivist, сотрудничавший mit den Geheimdiensten der palästinensischen Autonomiebehörde, bekam das Geld von «Шоврим штика»

Am Montag, den 11. Januar, hat die Polizei леворадикального Aktivist, der einer der wichtigsten beteiligten in der Untersuchung gezeigt Zweiten Kanal ITV im Programm «Ovda Airport».

Der Mann wurde festgenommen, die in der Schlange an der Kasse ein Ticket vor dem Abflug ins Ausland. Nach den veröffentlichten Informationen, die er beschuldigt werden Kontakte mit ausländischen Agenten, und der Einstieg in eine kriminelle Verschwörung. Es wird berichtet, dass der Häftling das Recht entzogen, die auf ein treffen mit einem Anwalt seit fünf Tagen.
Der name des Häftlings nicht veröffentlicht.

Der Anwalt des inhaftierten behauptet, dass es nicht geplant, die Flucht aus Israel, und der Wunsch, vorübergehend das Land verlassen, verbunden mit den Ihnen Bedrohungen.

Am Vorabend des Zweiten Kanal ITV Informationen veröffentlicht, die besagt, dass Ezra Науи Zeugnis geben hören, was die palästinensischen Sicherheitskräfte die Namen der Araber, die den Verkauf von Land Israel, bekam Geld von der linksgerichteten Organisation «Шоврим штика». Auf dem Video vorgestellt Korrespondent der Zweiten Kanal Офером Хададом, zu sehen, wie Науи erhält im Büro «Шоврей штика» in Tel Aviv-Jaffa 1.300 Schekel Bargeld und einen Scheck über 2.000 Schekel auf den Namen Guy Бутбия, noch ein леворадикального Aktivisten, die teilgenommen haben, in der пропалестинских Demonstrationen organisiert Науи südlich von Hebron.

Es wird bemerkt, dass es unbekannt ist, für welche Tätigkeit erhielt Geld Науи, und es gibt keine Beweise dafür, dass Sie die Zahlung im Zusammenhang mit den Fakten, veröffentlicht im Programm «Ovda Airport».

Nach den Informationen der Zweiten Kanal, im Jahr 2014 Науи habe, mindestens einmal 1.300 Schekel von der Organisation «Rabbiner für Menschenrechte». Nach den Worten der Vertreter dieser Organisation, Науи gewährte Ihnen Dienstleistungen an die Fahrer und Betreuer. Seine Zusammenarbeit mit der Organisation eingestellt wurde sofort nach der Veröffentlichung der Untersuchung «Ovda Airport».

Von der Organisation «Шоврим штика» Gaben Folgendes: «Wir arbeiten nicht in der «Stasi» und nicht reagieren auf die «Stasi». Wenn jemand will, um das Leben in einem Polizeistaat, ähnlichen sowjetischen Block – auf die Gesundheit».




Der zweite Kanal: леворадикальный Aktivist, сотрудничавший mit den Geheimdiensten der palästinensischen Autonomiebehörde, bekam das Geld von «Шоврим штика» 12.01.2016

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015