Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Deutschland erkannte die Algerischen Juden die Opfer des Holocaust und zahlt Ihnen eine Entschädigung

Die Bundesregierung hat angekündigt, dass Sie beabsichtigt zu erkennen 25.000 älteren Algerischen Juden, die im Zweiten Weltkrieg vor den Verfolgungen der Nazis und der kollaborierenden «Vichy-Regierung», die Opfer des Holocaust und zahlen Ihnen eine Entschädigung.

Darüber Lesen Sie am Montag, 5. Februar, ausländische Medien und insbesondere die Webseite des Fernsehsenders i24news.

Die Vereinbarung über die Rückgabe unterzeichnet wurde von der Regierung der Bundesrepublik Deutschland und der Organisation der Claims Conference, spezialisiert im Bereich der Entschädigung von NS-opfern und deren Erben.

Im Rahmen dieses Dokuments Deutschland zahlt etwa 2.550 Euro jeder Jude, der lebte auf dem Territorium Algeriens, in jenen Jahren der ehemaligen französischen Kolonie, in der Zeit von Juli 1940 bis November 1942. Wir werden erinnern, dass in dieser Zeit in Frankreich befand sich unter der Herrschaft des sogenannten «Vichy-Regimes», kooperieren mit den Nazis.

Heutzutage sind die meisten dieser Menschen Leben in Frankreich, und etwa 3.900 Menschen репатриировались in Israel. Wir werden daran erinnern, dass während des Krieges die Jüdische Bevölkerung Algeriens verfolgt wurde – den Kindern verboten, die Schule zu besuchen, und deren Eltern Ihres Eigentums beraubt.

Außerdem gab es Kontingente für die Juden, die haben das Recht Ihren Beruf auszuüben – ärzten, Rechtsanwälten, Apothekern, акушерками, Architekten etc., und allen Algerischen Juden die französische Staatsbürgerschaft entzogen.

Wir werden bemerken, dass vor dem Krieg die Jüdische Gemeinde Algeriens zählte rund 130.000 Menschen, von denen heute fast niemand mehr, und auch die Tatsache, dass diese североафриканская Land gehört zu den fünf am meisten antisemitischen Länder der Welt.

Deutschland erkannte die Algerischen Juden die Opfer des Holocaust und zahlt Ihnen eine Entschädigung 05.02.2018

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015