Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Die Arbeiter der Gesellschaft «kan» verbringen Protest in Tel Aviv

Die Arbeiter der Gesellschaft des staatlichen Rundfunks «kan» verbringen Protest in Tel Aviv. Die Teilnehmer dieser Aktion blockiert den Verkehr im Bereich des Einkaufszentrums «Azrieli Center».

Der Grund für die Protest Aktion war eine Vereinbarung zwischen Premierminister Benjamin Netanjahu und Finanzminister Moshe Кахлоном, betreffend die zukünftige Verwaltung des Rundfunks und der Gesellschaft «kan».

Der Protest begann in der Zeit, als Moshe Кахлон traf sich mit Journalisten. Auf dieser Pressekonferenz hat er versprochen, dass Sie stehen «wie ein fels in der brandung», den Schutz der Demokratie in Israel.

Nach den veröffentlichten Informationen, Unternehmen startet mit einer leichten Verzögerung, aber spätestens Ende Mai. News-Service wird ausgegliedert in eine eigene Gesellschaft, die formal bleibt ein Teil der Firma «can», jedoch mit einer unabhängigen Führung und fachliche Unabhängigkeit genießen. Anleitung News-Service wird von einer speziellen Kommission gewählt, und die aktuellen Führungskräfte des Konzerns – CEO Eldad Koblenz und Leiter des Board of Directors Omer Gil – bleiben in Ihren ämtern, aber nicht zu führen-Informationsdienst. Mitarbeitern des Informationsdienstes werden die derzeitigen Mitarbeiter der Verwaltung Gosteleradio («Рашут a-шидур») und einige von denen, die bereits einen Vertrag mit der neuen Gesellschaft.

Das Unternehmen «kan» wird hauptsächlich in der Herstellung von Filmen und Programmen, die nicht in Zusammenhang mit aktuellen Themen.

Die Arbeiter der Gesellschaft «kan» verbringen Protest in Tel Aviv 31.03.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015