Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Die Armee des Iraks hat die Operation in Mossul wegen der Opfer unter der friedlichen Bevölkerung

Die Armee des Irak am Samstag, 25. März, kündigte die Aussetzung der Operation zur Befreiung der westlichen Bezirke von Mosul, von militanten «Islamischen Staates».

Wie berichtet NEWSru.com, der Grund für diese Entscheidung war die große Opfer unter der friedlichen Bevölkerung. Blockierten die Bewohner in der Stadt bombardieren Flugzeuge der Irakischen und der US-Luftwaffe, und die Terroristen erschossen IG Menschen, die versuchen zu verlassen Stadtteile Altstadt, wo drehte sich um schwere Kämpfe.

Nach Angaben der Vereinten Nationen heute im westlichen Teil von Mosul bleiben bis zu 600 tausend Menschen.

Früher der Vertreter der Irakischen Armee, general Sair Al-Musawi sagte, dass im Zuge der Kampfhandlungen im Westen von Mosul getötet 3.864 Menschen, die Schäden an dem fast 10 Tausende von Wohnhäusern, berichtet die türkische Agentur Anadolu.

Nach Einschätzung von Al-Musawi, die Sicherheitskräfte des Irak von Terroristen gereinigt IG 54% des Gebietes der westlichen Teile der Stadt.

Die Operation zur Befreiung von Mosul, von militanten IG geht seit Oktober 2016. Neben den regulären Truppen der Irakischen Armee, in diesen sind die kurdischen Aufständischen und schiitischen Milizen. Der irakische Ministerpräsident Haidar Al-Abadi hat wiederholt Aussagen darüber, dass die Stadt wird künftig vollständig von Regierungstruppen kontrolliert werden: so zum Beispiel im Dezember sagte er, dass es noch drei Monate, aber im Februar bereits in einem anderen Interview erneut erklärt, dass nach drei Monaten Mosul befreit wird von der IG.

Derzeit gehen die Kämpfe für den westlichen Teil der Stadt. Der östliche Teil, hauptsächlich, kontrolliert der regulären Armee.

Die Armee des Iraks hat die Operation in Mossul wegen der Opfer unter der friedlichen Bevölkerung 26.03.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015