Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Die Auswirkungen des Hurrikans «Irma» in den USA: mindestens 10 tote, 6,5 Millionen Menschen ohne Strom

Ab 12 September, die US-Behörden bestätigen den Tod von mindestens 10 Menschen infolge des Hurrikans «Irma». Nachrichten über die tragischen Folgen des Hurrikans kamen aus den Staaten Florida, Georgia und South Carolina, wo derzeit ein Regime der Ausnahmezustand, berichtet die ABC-News.

BILDBERICHTE
— Die Folgen des Hurrikans «Irma» in den USA
— Orkan «Irma» wütet an US-Küste

Derzeit sind rund 6,5 Millionen Amerikaner gefangen in der Hurrikan-Zone, die keinen Zugang zu Elektrizität.

11. September Hurrikan «Irma» schwach ist vor der 1. Kategorie Gefahren und nach der Verschiebung in den Norden von Florida Lands war wie ein tropischer Sturm. 12. September es ist ein natürliches Phänomen klassifiziert als «Tropische Depression» (niedrigste Gefahrenklasse).

Orkan begleitet von den stärksten Regenfällen und der überflutung von küstennahen Niederungen. Infolge des Hurrikans überflutet wurden viele Gebiete von Miami, Tampa und anderen Städten in Florida. Schäden, die Hurrikan ist riesig, aber bis die Behörden des Staates sprechen nur über die vorläufigen Schätzungen.

Nach Einschätzung der Experten, «Irma» war einer der stärksten Hurrikane im Atlantik seit Beginn der Aufzeichnungen. Infolge des Orkans wurde zerstört und viele Häuser auf den Inseln Saint-Barthélemy, Saint-Martin und Barbuda (zerstört, etwa 90% der Gebäude). In der Karibik starben mindestens 34 Menschen (darunter sieben Mann in Havanna), Hunderte verletzt und traumatisiert.

Die Auswirkungen des Hurrikans «Irma» in den USA: mindestens 10 tote, 6,5 Millionen Menschen ohne Strom 12.09.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015