Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Die Bewegung zum Schutz der «digitalen Rechte» verlangt, um das Gesetz aufzuheben über biometrische Datenbank

Die Bewegung zum Schutz der «digitalen Grundrechte» der Bürger wandte sich an das Oberste Gericht der Gerechtigkeit mit der Forderung kündigen das Gesetz über die biometrischen Datenbank.

In einer Erklärung, die vom Rechtsberater der Bewegung Anwalt Йонатом Клингером, heißt es, dass die Schaffung einer biometrischen Datenbank ist ein Rückschlag für die Demokratie in Israel. Menschenrechtsaktivisten behaupten, dass mit dem Zeitpunkt des Inkrafttretens des Gesetzes, «jeder Israeli wird als «schwarze Liste» möglicher Verdächtiger». Träger des Anspruchs erinnern: bis in die heutige Zeit der Mensch, nicht нарушавший des Gesetzes, gilt nicht als Verdächtiger und der Staat vertraut ihm.

Laut dem Anwalt Klinger, zitiert die Website Inn.co.il, ab Inkrafttreten des Gesetzes jeder Bürger wird подозреваться Staat in der Fälschung von Dokumenten und in allen Verbrechen, die mit ihm geschieht. Klinger spricht über die Beendigung der Unschuldsvermutung. Und er ersucht das Höchste Gericht der Gerechtigkeit nicht zulassen.

Wir werden bemerken, dass am 22. März eine Sonderkommission zur überprüfung der Knesset das Gesetz über die biometrischen Datenbank bestätigte die Anweisung zu dem Gesetz, Wonach seit dem 1. Juni 2017 die Verwaltung der Registrierung der Bevölkerung beim Ministerium von inneren Angelegenheiten wird die Ausstellung nur die biometrischen Personalausweises und des Reisepasses.

Personen, zustimmende bieten nicht nur Fotografie, sondern auch die Fingerabdrücke, werden die Dokumente erhalten, gültig für 10 Jahre. Diejenigen, die nicht wollen, um Fingerabdrücke zu liefern, erhalten die Unterlagen auf 5 Jahre.

Wenn die Person, предоставившее Fingerabdrücke, erfordern Ihre Entfernung aus der Datenbank, die Fingerabdrücke gelöscht innerhalb von 48 Stunden, und mit der Backup-Server innerhalb von 90 Tagen. Dabei werden die zuvor ausgestellten Dokumente ungültig, und die neuen müssen gegen Gebühr.

Beantragen über das entfernen von Fingerabdrücken aus der Datenbank wird es möglich sein, ab Oktober des aktuellen Jahres.

Minderjährige in der Lage, bieten Fingerabdrücke nur mit Zustimmung der Eltern.

— Diskutieren Sie auf der Seite NEWSru.co.il in Facebook

Die Bewegung zum Schutz der «digitalen Rechte» verlangt, um das Gesetz aufzuheben über biometrische Datenbank 28.03.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015