Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Die Entführung der «Russischen» Mädchen in Berlin: der Anwalt behauptet – Lisa gefangen gehalten zu 30 Stunden

Die Leipziger Kanzlei hat ein Statement für die Presse berichtet, dass der Leiter die Ihr Anwalt Данквардт wird die Interessen der Familie der 13-jährige Lisa F. aus Berlin, vermutlich ausgesetzt Gewalt.

Darüber schreibt am Donnerstag, 21. Januar, Deutsche Ausgabe DW.

Der Anwalt bestätigt, dass Lisa innerhalb von 30 Stunden befand sich in den Händen der Angreifer, bevor Ihr vermutlich ausgesetzt Gewalt, gelang es, zu Ihren Eltern zurück.

Данквардт nennt «нетактичными und falschen» Erklärungen der Mitarbeiter der Rechtsschutzorgane, auf deren Grundlage die Eltern des Mädchens hatte den Eindruck, dass die Polizei nicht glaubt, Ihre Tochter und nicht beabsichtigt, den Fall zu untersuchen.

«Es entspricht nicht der Wirklichkeit. Nach meiner Einschätzung, die Polizei führt die Untersuchung mit der erforderlichen Sorgfalt», – bringt die Ausgabe Worte Anwalt.

Unwahr ist auch die Behauptung, dass die Familie des Mädchens genannt, als mutmaßlichen Täter «Flüchtlinge»: das Mädchen hat die Polizei eine Beschreibung der Entführer, Wonach Sie bei der Suche nach möglichen Täter.

Zuvor die Polizei berichtet, DW, dass im Zuge der Untersuchung dieses Falles nicht installiert wurden noch die Tatsache, Entführung, keine Vergewaltigung, was berichteten russische Medien.




Die Entführung der «Russischen» Mädchen in Berlin: der Anwalt behauptet – Lisa gefangen gehalten zu 30 Stunden 22.01.2016

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015