Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Die Führer der Golan-Drusen boykott drohen für die Teilnahme an Kommunalwahlen

Am Dienstag, 11 Juli, in der Anlage des Grabes друзского des Propheten Яафури vergangen Sitzung der ältesten und spirituellen Führer der Drusen auf dem Golan.

Nach den Ergebnissen der Tagung ein kategorisches Verbot auferlegt wurde auf die Teilnahme der Bewohner von vier друзских Dörfer auf dem Golan bei Kommunalwahlen.

Übertreter des Verbots warten auf öffentliche und religiöse boykott, berichtet das Portal NRG.

Wir werden bemerken, dass früher sich der macht der syrischen Provinz Quneitra bestellt друзам Golanhöhen nicht die Teilnahme an kommunalen Wahlen in Israel und die syrische Regierung hat in der UNO eine Beschwerde gegen die Entscheidung über die Durchführung der Wahlen.

Wir werden erinnern, dass in der vergangenen Woche Innenminister Arie Deri sagte der Bürgermeister verteilt auf den Golanhöhen друзских Dörfer Буката, Масадэ, ein Кинья und Маджаль-Shams, dass im nächsten Jahr in Ihnen zum ersten mal Kommunalwahlen stattfinden.

Bisher Bürgermeistern diese Dörfer, in denen ein wesentlicher Teil der Bevölkerung immer noch glaubt sich die Bürger von Syrien, ernannt durch Erlass des Ministers für innere Angelegenheiten.

Wahlen in друзских Dörfern Golanhöhen finden gleichzeitig mit den Kommunalwahlen in ganz Israel 30. Oktober 2018.

Es sollte angemerkt werden, dass nach dem Gesetz das Amt des Bürgermeisters in Israel in Anspruch nehmen kann nur ein Bürger Israels, daher sind viele der 23.000 Einwohner der vier Dörfer nicht Anspruch auf den posten, da weigern sich die Staatsbürgerschaft erhalten und haben nur den Status von ständigen Bewohnern.

Die Führer der Golan-Drusen boykott drohen für die Teilnahme an Kommunalwahlen 12.07.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015