Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Die Führung der Koalition einigte sich erneut genehmigen das Gesetz über die Steuer auf Dritte Wohnung

Am Montag, 7. August, Finanzminister Moshe Кахлон, Leiter der Regierungskoalition David Битан und der Leiter der Finanz-Kommission der Knesset Moshe Гафни kamen zu einer Vereinbarung, Wonach das Gesetz über die Besteuerung der Dritten Wohnung weggenommen wird auf eine erneute Diskussion und Abstimmung.

Das Gesetz, das eines der wichtigsten für die Finanzminister, die widerrufen wurde in übereinstimmung mit der Entscheidung БАГАЦа wegen der «fundamentalen Fehler», zugelassen im Gesetzgebungsprozess. Jury empfahl zurück Gesetz zur überarbeitung in die finanzielle Kommission der Knesset.

Der Vorsitzende БАГАЦ Mirjam Наор in seiner Entscheidung darauf hingewiesen, dass bei der Annahme dieses Gesetzes wurden «alle roten Linien werden gekreuzt».

Кахлон, Битан und Гафни Entscheidung vorzulegen, einen Gesetzentwurf zur Finanz-Kommission der Knesset bereits während der Parlamentarischen Sommerferien.

Nach dem Gesetz, dessen Schicksal derzeit fraglich ist, besteuert besteuert werden mussten Besitzer von drei und mehr Wohnungen. Die Höhe der Steuer hatte man dann 1% des Kaufpreises, wobei seine maximale Größe sollte nicht mehr als 18 tausend Schekel pro Jahr. Es ist etwa 1.500 Schekel im Monat mit einer Wohnung.

Nach Schätzungen des Ministeriums der Finanzen und des Finanzamtes, unter Handlungen des Gesetzes fallen würde etwa 50 tausend Besitzer von Immobilien in Israel.

Die Führung der Koalition einigte sich erneut genehmigen das Gesetz über die Steuer auf Dritte Wohnung 07.08.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015