Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

«Die Hölle-Diar»: Russland hat den Iran 500 Migs, trotz des möglichen Bruch mit den USA

Wie behauptet die Libanesische Zeitung «Ad-Diar», während des jüngsten Besuchs in Moskau die Delegation der Streitkräfte von Iran Russland hat vorgeschlagen, Teheran 500 Kampfflugzeuge MIG-31 und MIG-35. Der Vorschlag wurde genehmigt von Präsident Wladimir Putin.

Die Rechnung für Flugzeuge vermeintliche Energie: seit 10 Jahren ist der Iran hatte Russland liefern 1.000.000 Barrel öl pro Tag unter den marktüblichen Preisen: 33-40 US-Dollar pro Barrel.

Nach der Veröffentlichung, die Lieferung der Flugzeuge mussten ungefähr acht Jahre dauern. Russland angeblich bot den Piloten bereiten, dass dauerte drei Jahre. Es wurde auch vorgeschlagen, eine im Iran gemeinsame Luftwaffenbasis, indem Sie den Russischen Luftabwehr – von diesem Angebot offizielle Teheran abgelehnt.

So wird behauptet, Informationen über einen möglichen deal löste die Empörung der US-Regierung, сообщившей, dass es wohlmöglich auch der Abbruch der diplomatischen Beziehungen, jedoch der russische Staatschef auf ging wieder runter. Im Moment ist die iranische Luftwaffe nicht einsatzfähig sind, da Sie im Park nicht Dutzende von Jahren erneuert worden.

Die Webseite Oriental Express stellt fest, dass die Libanesische Zeitung führte nicht irgendwelche Informationsquellen. Doch in den iranischen Medien und Internet-Segment diese unhaltbare Veröffentlichung begannen ernsthaft zu diskutieren, was verursacht die schroffe Abweisung der iranischen konservativen.

«Die Hölle-Diar»: Russland hat den Iran 500 Migs, trotz des möglichen Bruch mit den USA
06.02.2018

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015