Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Die IDF bereitet sich auf den «Tag des Zorns» in der palästinensischen Autonomiebehörde

Das Kommando der israelischen Armee hat die Entscheidung über die Erhöhung der Kampfbereitschaft von teilen, die sich in Judäa und Samarien im Zusammenhang mit tönend in den Städten der palästinensischen Autonomiebehörde, dem Aufruf zu «Tag des Zorns».

In Gebieten mögliche Unruhen gezielt mehrere weitere Bataillone, stieg die Zahl der angesprochenen Heißluftballons in die Luft-überwachung, verstärkt Schutz des Straßennetzes, berichtet die Zeitung «Israel und Yom».

In den letzten Tagen in der Region stieg die Zahl der versuchten Anschläge. Die Terrororganisationen Hamas und «Islamische Dschihad» nennen die Bewohner der palästinensischen Autonomiebehörde «gehen in die Moschee Al-Aqsa-Moschee und in Konfrontation mit dem israelischen Militär».

Bereits am Vorabend wurden die Unruhen in der Region von El-Хадада, Beit Фурика, Nabi Saleh, Beit Джалы, El-Hadera. In mehreren Orten, einschließlich der Jerusalemer Viertel Pisgat ‘at ze’ EV, wurden molotovcocktails. In der Gegend von Ariel Stein-Angriff der israelischen Auto.

Parallel zum IDF setzt die Verfolgung von Terroristen Abdel Karim nach Adel Ааси, in der Ариэле Rabbiner Итамара Ben-Gal.

Die IDF bereitet sich auf den «Tag des Zorns» in der palästinensischen Autonomiebehörde 09.02.2018

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015