Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Die Koalition wird ein neues Gesetz über den Aufruf, annehmbar für ультраортодоксов

Kapitel koalierten Fraktionen haben die Entscheidung über die Schaffung einer speziellen Kommission, bilden die neue Redaktion des Gesetzes über den Aufruf, berichtet Arik Bender in der Zeitung «Maariv und-Шавуа».

Diese Entscheidung wurde am 26. September während der Sitzung der gemeinsamen Fraktionen. Der neue Text des Gesetzentwurfs ändern muss derjenige, dass die Lösung wurde abgesagt БАГАЦа.

Bei der Lösung von Köpfen von Bruchteilen besagt, dass die Kommission, die vorgestellt werden alle Parteien, die in der Regierung, bilden den Gesetzentwurf annehmbar für die Koalition.

12. September das Oberste Gericht der Gerechtigkeit «забраковал» änderung des Gesetzes über die Allgemeine Wehrpflicht, die religiösen Parteien und die Schüler йешив nicht ermutigt, in die Armee.

Die Klage gegen die Aufhebung des Gesetzes durch die Regierung über eine gleichberechtigte Verteilung der Zivil-Belastung wurde abgelegt in der БАГАЦ Partei «Jesch Atid».

Die Klage wurde dem erweiterten Kollegium aus neun Richtern, von denen acht kamen zu dem Schluss, dass vor zwei Jahren verabschiedet von der Regierung eine änderung, mit der religiösen Jungen Männern nicht in der Armee dienen, widerspricht dem Grundsatz der gleichberechtigten Aufteilung der Pflichten in der Gesellschaft. БАГАЦ Gesetzgeber eine Jahr, um das neue Gesetz zu akzeptieren.

Ультраортодоксы forderten die Verabschiedung des neuen Gesetzes, die für Sie annehmbar ist. Andernfalls drohte Sie zu zerreißen Genehmigung des Gesetzes über den jüdischen Charakter des Staates («Hock леом») Lagen in diesen Tagen von einer speziellen Kommission der Knesset.

Die Koalition wird ein neues Gesetz über den Aufruf, annehmbar für ультраортодоксов 27.09.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015