Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Die Kommission des US-Senats um den Schwiegersohn des Präsidenten Jared Kushner über die «Russischen Beziehungen»

Der Senat Ausschuss für die Exploration zu befragen beabsichtigt, Jared Kushner, der Schwiegersohn des Präsidenten der USA und Ihrer wichtigsten Berater – im Rahmen der Untersuchung über die Beziehungen von Helfern Donald Trump mit Russischen Beamten.

Darüber schreibt am Montag, 27. März, der Nachrichtenagentur Reuters mit der Verbannung auf die offiziellen Vertreter des Kongresses der USA.

Die angegebene Quelle bestätigt unter der Bedingung der Einhaltung der Anonymität der Meldung der Zeitung The New York Times, über das bevorstehende Verhör Kushner. Es geht um die zwei Begegnungen: mit dem Russischen Botschafter Sergej Кисляком, die fand im Dezember letzten Jahres im New Yorker Trump Tower, und mit dem Leiter der Russischen staatlichen Bank «Vnesheconombank», die unter der sogenannten «Krim» Sanktionen.

Hope Hicks, ein Sprecher des US-Präsidenten, hat bereits erklärt, dass das Team Trump trifft sich regelmäßig mit Russischen Beamten – zusammen mit den Vertretern der anderen ausländischen Staaten und Кушнеру nichts vorenthalten Senatsausschuss.

Zuvor am Montag wurde bekannt, dass der US-Präsident Donald Trump beabsichtigt, verkünden die Gründung der im Weißen Haus eine neue Abteilung mit breiten Befugnisse, deren Aufgabe es wäre die Suche nach Möglichkeiten der Umsetzung der wichtigsten Wahlversprechen des Staatschefs. Management Leitung Senior Berater des Präsidenten und seinen Schwiegersohn Jared Kushner, Männlich Ivanka Trump.

Die neue Einheit nennen Steuerung der amerikanischen Innovation, es wird direkt dem Präsidenten. Es wird davon ausgegangen, dass für die Arbeit in ihm Kushner zieht ehemalige Führungskräfte der Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft und Organisationen.

Jared Kushner und seine Frau Ivanka Trump haben den Ruf влияетельных Lobbyisten Interessen Israels und der jüdischen Gemeinde. Der Präsident zog Kushner zur Personalauswahl im Weißen Haus, half Jared, Kontakte zu knüpfen, nicht nur mit Israel, sondern auch mit anderen Ländern des Nahen Ostens, sowie mit Kanada, Mexiko und China.

Die Kommission des US-Senats um den Schwiegersohn des Präsidenten Jared Kushner über die «Russischen Beziehungen»
28.03.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015