Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Die macht in Libyen untersuchen Daten über den Verkauf von afrikanischen Migranten in die Sklaverei

Der Libysche Webseite Akhbar Libya berichtete, dass die Behörden dieses Landes prüfen Sie die Informationen des Fernsehsenders CNN über den Verkauf in die Sklaverei Migranten aus Afrika. Der Minister von inneren Angelegenheiten hat bald versprochen, die Ergebnisse der Prüfung und starten Sie das Gericht über die «рабовладельцами».

Diese Woche auf CNN gezeigt wurde, die Handlung über dem Sklavenmarkt in Libyen, wo Sie verkauft Dutzende Migranten aus Afrika, die «stecken» in Libyen auf dem Weg nach Europa. Als Verkäufer treten die Schmuggler, die versprochen hatte, zu liefern Migranten in Italien. Für jeden Gefangenen Verkäufer bitten von 300 bis 450 Euro. Nach Angaben des Fernsehsenders, Sklaven-ähnliche Märkte zu organisieren, die in Libyen ein-oder zweimal im Monat.

Die hohe kommissarin der Vereinten Nationen für Menschenrechte Zaid Raad Al-Hussein bereits verurteilte die Verschlechterung der Haftbedingungen von Migranten in Libyen und forderte die Weltgemeinschaft anfangen zu kämpfen mit einem neuen Phänomen.

Die macht in Libyen untersuchen Daten über den Verkauf von afrikanischen Migranten in die Sklaverei 24.11.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015