Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Die Minister Stimmen für den Gesetzentwurf, verhindert die Auszahlung von Geld an die Familien der Terroristen

11. Februar eine interministerielle Kommission zur Genehmigung durch die Gesetzgebung wird vertreten durch den Gesetzentwurf über die Verhinderung von Zahlungen der palästinensischen Behörde Geld an die Terroristen und Ihre Familien.

Der Pressedienst des Ministeriums für Verteidigung übergeben, dass der Gesetzentwurf initiiert Verteidigungsminister Авигдором Lieberman und vorbereitet durch das Ministerium für..

Im Rahmen dieses Gesetzes, wird noch ein zusätzlicher Schritt: die Mittel, die abgezogen werden von steuerlichen Abgaben, die Israel für der palästinensischen Behörde, übersetzt werden in einen speziellen Fonds, der drei Hauptaufgaben:

1. Die Umsetzung von Gerichtsentscheidungen gegen die palästinensische Autonomiebehörde und gegen die Terroristen über die Zahlung von Entschädigungen an die Opfer von Terroranschlägen und deren Angehörige (was keinen Einfluss zur Erlangung der Leistungen vom Institut National Insurance und nach dem Gesetz über die Entschädigung für Opfer von feindseligen Handlungen).

2. Die Verbesserung der zivilen Infrastruktur in Judäa und Samaria – die Rede ist von den Straßen, Beleuchtung, Sicherheitssystemen usw.

3. Projekte zur Bekämpfung der Finanzierung des Terrors (nach dem Vorbild eines speziellen Fonds zur Bekämpfung der Geldwäsche).

Nach Angaben des Ministeriums für Verteidigung, die palästinensische Autonomiebehörde zahlt palästinensischen Häftlinge wie den ehemaligen und den derzeitigen, sondern auch die Familien der Terroristen und verwundeten Terroristen etwa 1.2 Milliarden Schekel pro Jahr. Das ist die eigentliche Finanzierung des Terrors der palästinensischen Autonomiebehörde, da diese Zahlungen sind ein Anreiz für die Durchführung von Terroranschlägen.

Die Minister Stimmen für den Gesetzentwurf, verhindert die Auszahlung von Geld an die Familien der Terroristen 08.02.2018

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015