Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Die Polizei Brüssel und Europol sucht Terroristen: 8 Personen gesucht

An diesem Sonntag, 27. März, wird die Staatsanwaltschaft in Brüssel teilte mit, dass die Polizei plant die Durchführung der dreizehn спецрейдов in einigen Vierteln der belgischen Hauptstadt – auf den Spuren der blutigsten Terrorakte in der vergangenen Woche.

In einer Erklärung, veröffentlicht von der Bundes-Staatsanwaltschaft, heißt es, dass die befragt wurden neun verdächtigen in terroristische Aktivitäten, worauf fünf von Ihnen wurden freigelassen.

Keine weiteren Details hinsichtlich der geplanten Operation die belgischen Beamten nicht berichten, schreibt die Nachrichtenagentur Reuters.

Parallel dazu Die Deutsche Zeitung Die Welt am Sonntag berichtet, dass die Europäische Polizei acht Personen unter dem Verdacht der Verwicklung in die Terroranschläge in Paris und Brüssel, von denen die meisten Bürger sind Frankreich und Belgien.

Nach den Informationen der Ausgabe die verdächtigen wurden im Zusammenhang mit dem Veranstalter der Pariser Terroranschläge Абдельхамидом ABD Аудом, die wurden erschossen von der Polizei am 18. November, sowie Салахом ABD Al-Salam, der Hauptverdächtige in diesem Fall, verhaftet im vergangenen Monat in Brüssel.

In dieser Liste der meistgesuchten beteiligt sich die Deutsche Polizei Bundeskriminalamt (BKA) , deren Vertreter lehnte eine Stellungnahme auf die Informationen.
Am Tag zuvor von vier verdächtigen wurden angeklagt der Beteiligung an Terrorakten. Die Polizei in Italien verhaftete im Süden des Landes gebürtig aus Algerien, Jamal Аддина Куали, 41 Jahre, die produzierte gefälschte Dokumente für die Terroristen.

Die belgische Nachrichtenagentur Belga berichtet über die Verhaftung von A. ABD AR-Rahman, der war verletzt im Verlauf der Operation im Brüsseler Stadtteil Шаарбек. Er beteiligt an der Planung der Terroranschläge in Frankreich, die Polizei verhindert werden konnte.

Unter jenen, denen es heute angeklagt – Faisal Шефо, «Mann mit Hut», dessen Darstellung überwachungskameras am Flughafen Brüssel. Der Bürgermeister von Brüssel Ivan Meyer sagte in einem Interview mit der Zeitung Le Soir, dass Шефо, nennend sich ein Journalist-Freiberufler, äußerst gefährlich. Er warb dem seienden Kämpfer unter den neu angekommenen Migranten in den Flüchtlingslagern und immer wieder von der Polizei festgenommen.

Zwei seiner Komplizen, welche Figur auf diesen Aufnahmen, waren begingen Selbstmord.
Unter den Angeklagten ist auch A. Abubakar und Rabah N., denen wird die Teilnahme an terroristischen Aktivitäten und die Mitgliedschaft in эксттемистской Gruppierung.




Die Polizei Brüssel und Europol sucht Terroristen: 8 Personen gesucht 27.03.2016

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015