Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Die Polizei rät rechten Aktivisten nicht um Protest gegen die «Parade des Stolzes»

Vor der «Parade des Stolzes», das am 9. Juni in Tel Aviv-Jaffa, die Polizei rät rechten Aktivisten zu unterlassen, die Proteste während der Veranstaltung, sagte der Zehnte Kanal ITV.

Nach den veröffentlichten Informationen, die Polizisten führen die Telefonate mit den rechten Aktivisten, herauszufinden, ob Sie beabsichtigen, um zu protestieren gegen die «Parade des Stolzes». In einigen Fällen Aktivisten fordern Gespräch im Polizeipräsidium.

Der zehnte Kanal veröffentlichte Aufzeichnung des Gespräches der Polizei mit Th., Bewohner Petach Tikwas, mit denen ein Telefongespräch Vertreter der Polizei, um herauszufinden, ob beabsichtigt Th. die Teilnahme an den Protesten gegen die «Parade des Stolzes». Während des Gesprächs der Polizist deutete Th., dass dem nicht Wert die Teilnahme an Demonstrationen und Störungen Paradou. «In dieser Woche geht die «Parade des Stolzes», und ich möchte nicht wegen seiner rechtsextremen überzeugung du…», sagt der Polizist. Erst, nachdem Sie sich davon überzeugt, dass Th. nicht beabsichtigt, eine Sitzung zu halten, der Polizist hob die «Einladung» zum Gespräch im Polizeipräsidium der Stadt.

Selbst Th. erklärt, dass er nie protestierte gegen die «Paraden des Stolzes», aber bereits zum zweiten mal erhält ein ähnlicher Anruf von der Polizei.
Der Anwalt des Jungen Mannes Itamar Ben Гвир sagte, dass seiner Meinung nach die Polizei in Ihrem handeln geht über alle denkbaren Grenzen. «Wir allmählich aufhören, die der Demokratische Staat zu sein. Die Polizei anruft und kommt im Haus der Jungen Menschen fordern von Ihnen den Verzicht auf die Teilnahme an Demonstrationen? In welchem Land Leben wir?» – kommentierte diese Aktion der Polizei der Anwalt.

Der Pressedienst der Strafverfolgungsbehörden dehnte folgenden Kommentar: «die Aufgabe der israelischen Polizei ist die Gewährleistung der Rechtsstaatlichkeit und des Schutzes der Bürger. Die Funktion der Polizei in der demokratischen Gesellschaft – Gewährleistung der Rechte der Bürger Ihre eigene Meinung kundzutun und zu protestieren, in übereinstimmung mit dem Gesetz, unter der Bedingung, dass es nicht gegen die Rechte Demonstration derer, die an anderer Meinung. Um sicherzustellen, dass die Umsetzung dieser Rechte, die Polizei kämpft mit Volksverhetzung, Gewalt und Störungen der öffentlichen Ordnung. Die Polizei greift zu den offenen und geheimen Handlungen, die sich im Rahmen des Gesetzes. Entgegen der Behauptungen unbegründet, diese Aktion nicht verletzt niemandes Rechte auf freie Meinungsäußerung, sondern im Gegenteil dazu beitragen, Ihre Umsetzung».

— Diskutieren Sie auf der Seite NEWSru.co.il in Facebook

Die Polizei rät rechten Aktivisten nicht um Protest gegen die «Parade des Stolzes» 08.06.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015